Stundenpaarlauf motivierte zu tollen Leistungen

Bei besten Ă€ußeren Bedingungen startete am Freitagabend der traditionelle Stundenpaarlauf  als Abschluss der Sommer-Stundenlaufserie in Kirch Rosin. Mehr als dreißig Laufpaare , von denen ĂŒber die HĂ€lfte aus Laage angereist war, wollten auf dem 1267 Meter langen Rundkurs Meter sammeln und damit die Besten in den Wertungen MĂ€nner, Frauen und Mixed ermitteln. FĂŒr viele Ausdauersportler war der Paarlauf der Einstig in die Wettkampfsaison und alle waren bis in die Haarspitzen motiviert. Besonders den Kindern merkte man an, dass sie ihren Übungsleitern zeigen wollten was in ihnen steckt, und das harte Training der zurĂŒckliegenden Wochen zahlte sich aus. Aber die Wettkampfstrecke hatten alle zu bewĂ€ltigen. Direkt nach dem Start am Spielplatz der Gemeinde fĂŒhrte eine asphaltierte Straße die LĂ€uferinnen und LĂ€ufer ĂŒber einen kleinen HĂŒgel und zwei Kurven in den angrenzenden Wald, um danach etwa 500 Meter an der Waldkante ĂŒber Wurzeln und Unebenheiten zur Wechselzone zu spurten.

Das Foto zeigt die starke Kinderfraktion des SC Laage. Foto: Christine Boldt

Dort erwartete alle eine tolle Stimmung und die unermĂŒdlich tickende Uhr von Cheforganisator Jens Mellenthin. Nach 60 Minuten waren alle stolz und zufrieden. Volkssportler und leistungsorientierte Athleten, Jogger und Neugierige warteten bei guten GetrĂ€nken und Bratwurst auf die Siegerehrung, um sich anschließend zu verabschieden und die schweren Beine hochzulegen und zu pflegen.
Herausragend war aus Sicht des SC Laage das Siegergebnis von Lennox Raith (10 Jahre) und Benjamin Menge (12). Beide liefen ganz starke 14147 Meter und gewannen die Kinderwertung damit ganz souverÀn.

SC Laage

Scroll to Top