Bundesliga

Basketballmatch auf dem Deck der AIDAmar

AIDA und ROSTOCK SEAWOLVES gehen in die VerlÀngerung

Eine starke Platinpartnerschaft fĂŒr die Region Rostock – Bei einer gemeinsamen Veranstaltung an Bord von AIDAmar im Hafen von Rostock-WarnemĂŒnde wurde am Montag, dem 8. Mai 2023, die VerlĂ€ngerung der Partnerschaft zwischen AIDA Cruises und den ROSTOCK SEAWOLVES fĂŒr die kommende Basketball-Bundesliga-Saison 2023/2024 bekanntgegeben. AIDA Cruises wird die kommende Saison als Platinsponsor fĂŒr den Sportclub […]

AIDA und ROSTOCK SEAWOLVES gehen in die VerlÀngerung weiterlesen »

TEAM TRAKTOR

BC Traktor gelingt Revanche fĂŒr Hammer Niederlage

Box-Bundesliga: Mit 12: 9-Heimsieg Tabellenspitze vor Playoffs verteidigt Revanche geglĂŒckt. Der BC Traktor Schwerin hat Tabellenplatz eins in der Box-Bundesliga verteidigt und direkten Verfolger MBR 31/46 Hamm mit 12:9 bezwungen. Mit dem Sieg vom Samstagabend in der Palmberg-Arena geht der Deutsche Mannschaftsmeister als klarer Tabellen-Erster im Mai und Juni in beide Playoffs mit dem Zweiten

BC Traktor gelingt Revanche fĂŒr Hammer Niederlage weiterlesen »

Teamfoto des SSC Palmberg Schwerin: Spielerinnen und Coaches mit umgehÀngter Bronzemedaille.

SSC Palmberg Schwerin schließt die Saison auf Platz 3 ab

Rekordmeister scheidet im Halbfinale aus und freut sich am Ende ĂŒber einen Titelgewinn Schwerin – Nach der zweiten Niederlage im Playoff-Halbfinale ist die Saison fĂŒr den SSC Palmberg Schwerin, Deutschlands Rekordmeister im Damen-Volleyball, zu Ende. Das Team hat sich in der Saison 2022/23 durch harte Arbeit und Engagement auf dem Spielfeld ausgezeichnet und konnte mehrere

SSC Palmberg Schwerin schließt die Saison auf Platz 3 ab weiterlesen »

Rostock Seawolves Logo | Basketball

Rostock Seawolves bleiben erstklassig

Klassenerhalt steht fĂŒnf Spieltage vor Hauptrundenende fest Die ROSTOCK SEAWOLVES bleiben erstklassig und spielen auch in der Saison 2023/2024 in der easyCredit Basketball Bundesliga. Nach dem 14. Saisonerfolg, einem 94:85-Heimsieg ĂŒber die BG Göttingen, gelang dem Aufsteiger von der Ostsee am 29. Spieltag – fĂŒnf Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde – das ausgegebene Ziel

Rostock Seawolves bleiben erstklassig weiterlesen »

Traktor-Boxer bÀndigen Chemnitzer Wölfe

Schwerins Meister-Team baut per 12:9-AuswĂ€rtssieg TabellenfĂŒhrung aus Chemnitz/Schwerin. Sieg in Sachsen. Titelverteidiger BC Traktor Schwerin hat mit einem klaren 12:9 AuswĂ€rtserfolg beim BC 94 Chemnitz die Tabellenspitze in der Box-Bundesliga ausgebaut. Team Traktor konnte am Samstagabend in der Sporthalle Forststraße, in der Ringecke betreut von den Trainern Markus Abramowski, Michael Timm und Andre Walther, fĂŒnf

Traktor-Boxer bÀndigen Chemnitzer Wölfe weiterlesen »

Kegeldamen verpassen Sensation

Die Stralsunder Damenmannschaft nahm als Vizelandesmeister am Aufstiegsspiel zur 1. Bundesliga in Celle teil. Sie hĂ€tten die Möglichkeit den Herren in die 1. Bundesliga zu folgen. Am Start waren fĂŒnf Mannschaften aus den LandesverbĂ€nden und der elfte Platz der abgelaufenen Bundesligasaison. Die Stralsunder Damen konnten leider nicht an ihre geschlossene Mannschaftsleistung aus der abgelaufenen Landesligasaison

Kegeldamen verpassen Sensation weiterlesen »

SEAWOLVES treffen in Bamberg auf “eines der heißesten Teams der Liga”

FĂŒr die ROSTOCK SEAWOLVES kommt es am Wochenende zum nĂ€chsten HĂ€rtetest. Am Sonnabend um 18:00 Uhr sind die Wölfe beim Traditionsclub Brose Bamberg gefordert. MagentaSport ĂŒbertrĂ€gt die Partie ab 17:45 Uhr live. Die Mannschaft von Coach Christian Held reist nach dem 86:79-Heimspielerfolg ĂŒber Crailsheim mit viel Selbstvertrauen nach Oberfranken und trifft zum zweiten Mal in

SEAWOLVES treffen in Bamberg auf “eines der heißesten Teams der Liga” weiterlesen »

Beeindruckende Saison beendet

Stralsunder Kegler steigen in die 1. Bundesliga auf FĂŒr die Stralsunder Bundesligakegler endete die Zweitligasaison mit zwei weiteren AuswĂ€rtsspielen in der Bundeshauptstadt. Samstag ging es gegen die SG EBT/Eintracht Berlin. Die bereits als Aufsteiger feststehenden Stralsunder konnten trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Manfred Dill beruhigt aufspielen. Es starteten Andreas Kammann und Joachim Rasch und setzten

Beeindruckende Saison beendet weiterlesen »

Nach oben scrollen