Tauchsport

Tauchsport bezeichnet eine Aktivit├Ąt, bei der man unter Wasser taucht und die Unterwasserwelt erkundet. Hierbei wird meist mit einer speziellen Tauchausr├╝stung gearbeitet, die aus einer Druckluftflasche und einem Atemregler besteht. Die Taucher m├╝ssen bestimmte Sicherheitsvorkehrungen beachten und sich an die physikalischen Gesetze des Wassers anpassen. Der Tauchsport kann sowohl als Freizeitaktivit├Ąt als auch im professionellen Bereich ausge├╝bt werden.

Tauchsport

Tauchsport bezeichnet eine Aktivit├Ąt, bei der man unter Wasser taucht und die Unterwasserwelt erkundet. Hierbei wird meist mit einer speziellen Tauchausr├╝stung gearbeitet, die aus einer Druckluftflasche und einem Atemregler besteht. Die Taucher m├╝ssen bestimmte Sicherheitsvorkehrungen beachten und sich an die physikalischen Gesetze des Wassers anpassen. Der Tauchsport kann sowohl als Freizeitaktivit├Ąt als auch im professionellen Bereich ausge├╝bt werden.

Medaillenregen f├╝r den TSC Rostock in Ungarn

Orientierungstauchen: EM-Gold und zweimal EM-Bronze f├╝r Lisa Dethloff | Junioren-Gold f├╝r Tessa Wolff und Wenzel Schley Orientierungstaucherin Lisa Dethloff (TSC Rostock 1957) hat bei den Europameisterschaften im ungarischen Gyekenyes ├╝berzeugt. Bereits am ersten Turniertag setzte sich die amtierende 3-malige Deutsche Meisterin zusammen mit der Freiburgerin Theresa K├Âhn im sogenannten MONK-Wettbewerb (Mannschaftsorientierung nach Karte) gegen die

Lisa Dethloff aus Rostock - Europameisterin im Orientierungstauchen. Foto: VDST

Zweimal EM-Gold f├╝r Orientierungstaucherin Lisa Dethloff

Im Gespr├Ąch mit der Bundeskaderathletin vom TSC 1957 Rostock Im St├Âritzsee bei Berlin fanden gerade die Europameisterschaften im Orientierungstauchen ihren Abschluss. Ganz vorne dabei: die Rostocker Lisa Dethloff, Anne Eisenberg, Jan Zeggel, Ben Ole Winter und Jannik Buhr. Lisa Dethloff erk├Ąmpfte sogar zweimal Gold – im MONK-Mixed mit Jannik Buhr und im F├╝nf-Punkte-Kurs. Insgesamt gingen

„Der TSC Rostock leistet hervorragende Kinder- und Jugendarbeit…“

Seit ├╝ber sechs Jahrzehnten feiert der TSC Rostock 1957 e.V. best├Ąndig nationale und internationale Erfolge. Auch ist er Ausrichter des traditionsreichen Pokals der Hanse- und Universit├Ątsstadt Rostock im Streckentauchen und Flossenschwimmen. In diesem Jahr am 8./9. November. Zum Spitzenverband f├╝r Tauchsport (VDST) geh├Âren neben dem Rostocker TSC ├╝ber 900 Vereine und Tauchschulen.┬á Damit ist der

„Auch die Seehasen waren wieder da…“

Im Gespr├Ąch mit dem Vorsitzenden des TSC Warnem├╝nde Der Tauchsport hat Tradition beim TSC Warnem├╝nde. Seit Jahren ist er zusammen mit dem TSC Rostock 1957 die erste Adresse in M-V, wenn es um das Erleben der Unterwasserwelt geht. Wie der Stand der Dinge in Warnem├╝nde ist, erz├Ąhlt der Vereinsvorsitzende Joachim Bonin. Herr Bonin, Wie verlief

„Sehr schwer, ambitionierte Jugendliche zu finden, die Leistungssport betreiben m├Âchten…“

Hartmut Winkler vom TSC Rostock 1957 ├╝ber die Entwicklung seines Vereines Das Sportjahr 2019 ist nat├╝rlich auch ein Jahr des Tauchsportes. Und Tauchsport plus Flossenschwimmen – da f├Ąllt f├╝r M-V nat├╝rlich spontan der TSC Rostock 1957 e.V. ein – ein Verein, der seit ├╝ber sechs Jahrzehnten best├Ąndig nationale und internationale Erfolge erk├Ąmpft. In diesem Jahr

„Wir trainieren beim Tauchen Geist und Muskeln…“

Nachgefragt bei Joachim Bonin, Vereinsvorsitzender des Warnem├╝nder Tauchsportclubs e.V. Tauchen und Rostock. Das hat Tradition. Das bedeutet Erfolge. Das ist gro├čer Wettkampf-Sport, wie speziell die Asse des TSC Rostock 1957 j├Ąhrlich beweisen. Aber das Tauchen hat nat├╝rlich auch breitensportlichen Charakter – ohne Medaillen, aber mit ebenso viel Enthusiasmus. So z.B. beim Warnem├╝nder Tauchsportclub. Und nicht

Tauchsport in  Mecklenburg-Vorpommern

Um Sch├Ątze oder Wracks unter Wasser zu finden, muss keine Fernreise gebucht werden. Im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern gibt es f├╝r Taucher Binnen- und K├╝stengew├Ąsser zu entdecken. Die Unterwasserwelt in Mecklenburg-Vorpommern ├╝berrascht mit einer abwechslungsreichen Pflanzen- und Tierwelt vom Seestern bis zur Seenadel. Wracks und sogar Schatzkisten sind f├╝r Taucher nicht nur von einem Boot aus, sondern sogar vom Ufer zu erreichen.

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist bundesweit eines der beliebtesten Ziele f├╝r Taucher. Besonders zu empfehlen ist Tauchsport an der Mecklenburgischen Ostseek├╝ste. F├╝r Tauchsport Anf├Ąnger besonders interessant sind Tauchg├Ąnge ohne Boot in Markgrafenheide, B├Ârgerende und Elmenhorst. Hier betr├Ągt die maximale Wassertiefe nur f├╝nfeinhalb Meter. Hier erwarten Taucher umherziehende, gro├če Fischschw├Ąrme sowie artenreich bewachsene Steinfelder. Je nach Saison ist auch eine gro├če Anzahl Krebse anzutreffen.

Mecklenburg-Vorpommern ist dar├╝ber hinaus ein lohnendes Ziel, da Tauchsport nicht nur vom Ufer, sondern auch vom Boot aus m├Âglich ist. Beliebte Tauchspots werden mit dem Boot angesteuert. Vor der K├╝ste der beliebten Urlaubsinseln R├╝gen ist auf dem Meeresgrund die im Jahr 1993 gesunkene F├Ąhre „Jan Heweliusz“ zu besichtigen. Es liegt in einer Meerestiefe von 25 Metern. Wer Tauchsport aus├╝bt, kann es je nach Wetter und Sichtverh├Ąltnissen bereits ab einer Tiefe von 10 Metern erkennen. Ein Tauchgang zum Wrack dieses F├Ąhrschiffes lohnt sich unter anderem wegen der ├╝berdimensionalen Schiffsschraube, des Lkws, welcher sich auf dem Wrack befindet und wegen des Bugstahlruders. Wer bereits im Tauchsport erfahren ist, hat zudem die M├Âglichkeit, eine kurze Distanz durch die Ladeklappe ins Innere des Wracks, hineinzutauchen. Organisierte Tauchg├Ąnge zum Wrack werden ab April einmal monatlich sowie auf Anfrage durchgef├╝hrt.

Bis dato existieren in Mecklenburg-Vorpommern 15 Tauchbasen und 19 Tauchvereine, in denen sich Flossentr├Ąger aller Levels auf den Tauchsport im Bundesland gezielt vorbereiten k├Ânnen. Mittlerweile besitzen in Deutschland rund 1,6 Millionen Personen Tauchzertifikate. Die meisten davon zieht es gar f├╝r Jahr nach Mecklenburg-Vorpommern. Das gro├če Interesse am Tauchsport in Mecklenburg-Vorpommern spiegelt sich auch in den kontinuierlich steigenden Zahlen von Personen, die sich f├╝r das Sporttauchen begeistern. Vor der Ostseek├╝ste in Mecklenburg-Vorpommern bilden rund 1400 arch├Ąologische, gut erhaltene Funde eine bizarre Landschaft auf dem Meeresgrund.

Piratenabenteuer erwarten Taucher im Jachthafen des Ostseebades Warnem├╝nde. Das daran angeschlossene Tauchcenter bietet spannende Tresortauchg├Ąnge an. Die Tauchbasis bietet zudem zweimal monatlich eine kleine und gro├če Wracktour an. Ein H├Âhepunkt f├╝r Taucher ist das k├╝nstliche Riff vor Nienhagen bei Bad Doberan. Wer das unverwechselbare Flair unter Wasser in Mecklenburg-Vorpommern erleben m├Âchte, sollte auf dem Tauchbasisschiff MS „Artur Becker“ anheuern.

Nach oben scrollen