TMV Kids waren beim Talente Cup in Essen am Start

Die Tennistalente aus Mecklenburg-Vorpommern waren auch in diesem Jahr bei der gr├Â├čten Veranstaltung des Deutschen Tennis Bund im Bereich J├╝ngstentennis mit von der Partie. Vorausgegangen waren in Mecklenburg-Vorpommern vier Qualifikationsturniere und ein Masters, um die jeweils besten f├╝nf M├Ądchen und Jungen in der Altersklasse U11 zu nominieren.

Das Tennis MV Junior-Team
┬ę Michael Priester

Folgende Kinder haben den Tennisverband MV in Essen unter der Betreuung der Trainerin Elisa Behncke und das Trainers Philipp F├╝llkel vertreten:
Tia H├Ąusler,
L├╝der Bengt Witstruck,
Marten Bernstein (Stralsund),
Karolina Fink, Hannes Priester (K├╝hlungsborn),
Paula Dunkelmann (Boltenhagen),
Elea-Marleen Teetzen (Bansin),
Florian Resech (Neubrandenburg) und
Julian Zygmunt (Greifswald).

Bei den M├Ądchen wurde unsere Mannschaft durch Lucia Schuknecht vom TV Niederrhein erg├Ąnzt.

Das Tennis MV Junior-Team
┬ę Michael Priester

In der Vorrunde ÔÇô mit vielen starken Landesverb├Ąnden in einer Gruppe ÔÇô war es wie immer sehr schwer Punkte zu erk├Ąmpfen. In der Hauptrunde ging es um Platz 13 bis 18 gegen die Auswahlmannschaften aus Hamburg, dem Saarland, Bremen und Sachsen-Anhalt. Erfreulicherweise konnten in den Tenniswettbewerben acht Punkte in die Wertung eingebracht werden. Lucia und Hannes hatten mit je drei Punkten daran den gr├Â├čten Anteil.
Die meisten Punkte konnten in den letzten Jahren in den Athletikwettbewerben eingefahren werden. Das gelang 2017 nicht; es wurden leider nur sechs Punkte erzielt. 2016 konnten in der Athletik noch 14 Punkte erk├Ąmpft werden. Am Ende des Turniers gab ein Unentschieden der M├Ądchen beim Hockey den Ausschlag zu Gunsten des TMV Teams, das mit einem Punkt vor Sachsen-Anhalt auf dem 17. Platz landete.

Verein ….

Reklame

Scroll to Top