Traktor-Athlet Arian Gohar f├╝r Box-WM nominiert

Andy Schiemanns Sch├╝tzling siegt bei Brandenburg-Cup / Weitere Nominierungen

Frankfurt/Oder – Arian Gohar war beim Brandenburg-Cup 2022 erfolgreichster Boxer des BC Traktor Schwerin. Der 17-j├Ąhrige Sch├╝tzling von Traktor-Trainer Andy Schiemann hat sich durch drei Siege beim international besetzten Turnier in Frankfurt (Oder) in der Gewichtsklasse bis 57 Kg zugleich eine Qualifizierung f├╝r die U19-Weltmeisterschaften im November in Spanien erk├Ąmpft. Eine Nominierung durch den Deutschen Boxverband (DBV) steht noch aus.

ÔÇ×Arian hat drei sehr gute K├Ąmpfe geliefertÔÇť, lobte Nachwuchs-Coach Schiemann. ÔÇ×Er hat vor allem klare Fortschritte mit seiner F├╝hrhand gemacht ÔÇô unser Training hat gefruchtet. Wir drehen noch an ein paar Stellschrauben, dann ist Arian fit f├╝r die WM. Eine Medaille ist unser Ziel,ÔÇť versichert Schiemann. Im ersten Kampf hatte Arian den Kanadier Boxer Zion Ash nach Punkten bezwungen, im zweiten Gefecht setzte er sich gegen den starken Frankie Wood (England) durch – per 3:2-Punktsieg. Schlie├člich schlug Arian Gohar Jan Richmeier (Bayern).

Beim Brandenburg-Cup im Sportzentrum der Oderstadt waren von Schiemann zwei Boxerinnen und vier Boxer in der Ringecke betreut worden. Vanessa Fuss (54 Kg/BC Traktor) verlor nach Punkten gegen Gabriela Weerheim (Niederlande) und unterlag im Kampf gegen Dorota Wawszczyk (Polen) durch Aufgabe. Auch Laura Helms (Grabower SV) musste im Kampf gegen eine polnische Boxerin wegen einer Fingerverletzung aufgeben ÔÇô hat eine WM-Nominierung dennoch sicher. Arians Bruder Arman Gohar (60 Kg) verpasste hingegen eine WM-Nominierung.

F├╝r Box-WM nominiert: Arian Gohar (Foto: Boxclub TRAKTOR Schwerin)

Zun├Ąchst unterlag er U17-Europameister Levente Olah (Ungarn) durch RSC in der 1. Runde. Im zweiten Kampf verlor Arman gegen Mark Thomas (NRW) nach Punkten. Der Schweriner Dominik Weinbinder (75 Kg) unterlag in zwei K├Ąmpfen Ivan Kucharenko (Polen) und Marko Simon (Ungarn) nach Punkten. Ivo D├╝mpelfeld (54 Kg/BCT) verlor gegen Victor Tremblay (Kanada) nach Punkten und auch gegen Owen Ketley (England). F├╝r die jungen und international bislang kaum eingesetzten Sportlerinnen und Sportler eine, wie Trainer Schiemann meint, ÔÇ×sehr wichtige und lehrreiche Kampf-ErfahrungÔÇť.

Wenn alles klappt mit der WM-Qualifikation, dann steht Andy Schiemann mit drei Boxern vom Bundesst├╝tzpunkt Schwerin in Spanien am und im Ring ÔÇô mit Arian Gohar, Laura Helms und Mei-Li Folk (60 Kg/Wiesbaden/Hessen). Die talentierte Athletin steht seit einiger Zeit regelm├Ą├čig im Blocktraining am Schweriner Bundesst├╝tzpunkt.

Text: J├╝rgen Schultz, BC Traktor

Scroll to Top