Und gelaufen wird trotzdem !

Kalte Temperaturen dienen vielen Freizeitsportlern oft als Ausrede, das Laufen im Freien ausfallen zu lassen. Dabei sollte genau das Gegenteil der Fall sein: Joggen ist besonders im Winter gut f├╝rs Immunsystem und au├čerordentlich effektiv. Zudem sorgen die derzeitigen Corona-Vorgaben daf├╝r, dass fast ├╝berall das gesellschaftliche Leben stagniert und besonders unsere Kinder und Jugendlichen wieder darunter leiden. F├╝r den derzeitig st├Ąrksten Laufsportverein in Mecklenburg-Vorpommern, dem Sportclub Laage, war das Grund genug die Arbeits- und Trainingspl├Ąne des vergangenen Winters hervorzuziehen und eigenst├Ąndig, nach den derzeitigen Vorgaben aktiv zu werden. Sogar ein Corona-Testangebot unterbreitete das ├ťbungsleiterteam den Aktiven.
Trotz der lausigen K├Ąlte trafen sich Ausdauersportler am 2.Weihnachtsfeiertag, um in kleinen Gruppen einige Kilometer gemeinsam zu laufen und damit ihren Fitnessstand zu halten. W├Ąhrend die Kinder und weniger Ambitionierten in Laage und in den umliegenden D├Ârfern aktiv wurden, liefen einige M├Ąnner ins Lantower Holz und zelebrierten ihren so geliebten Sport.

Das Foto zeigt Jens Beu, Ole Reinholdt, Bernd J├Ąnike und Marcel Raith nach ihrem Trainingslauf. Foto: Katja Beu

Mit vereisten B├Ąrten, gut gelaunt und total zufrieden kehrten sie nach 10 Kilometern zum Startpunkt zur├╝ck und berichteten von ihrem Winterlauf. Und alle waren sich einig, es ist wichtig einen notwendigen Fitnesszustand zu halten, um in den Wettkampfmodus, im Fr├╝hjahr des kommenden Jahres, einsteigen zu k├Ânnen.

ast

Scroll to Top