Vorfreude auf Sportveranstaltung mit Weltklasse-Niveau im Ruhrgebiet entfacht

Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games werden f├╝r zwo╠łlf Tage zur Heimat der Weltelite des Hochschulsports

Vom 16. bis 27. Juli 2025 werden an Rhein und Ruhr studentische Spitzensportler:innen aus aller Welt zusammenkommen. Nach Duisburg 1989 finden die FISU World University Games bereits zum zweiten Mal in Deutschland statt. Mit Rhein-Ruhr wird erstmalig eine ganze Region zur Gastgeberin: Die fu╠łnf Austragungssta╠łdte ÔÇô Bochum, Duisburg, Du╠łsseldorf, Essen und Mu╠łlheim an der Ruhr ÔÇô werden im partnerschaftlichen Verbund fu╠łr zwo╠łlf Tage zur Heimat der Weltelite des Hochschulsports. Entsprungen aus Kohle und Stahl pr├Ąsentiert die Rhein-Ruhr-Region heute die dichteste Hochschullandschaft Europas und unterh├Ąlt zudem die meisten Sportvereine und Partnerhochschulen des Spitzensports Deutschlands. Die einzigartige Kombination aus Kultur, Wissenschaft und Sport wird ideale Bedingungen f├╝r einen Sportwettbewerb dieses Kalibers bieten.

In einer feierlichen Zeremonie wurde heute, am 8. August 2023, im Chengdu Open Air Music Park in China die Flagge des Internationalen Hochschulsportverbands FISU an den kommenden Ausrichter ├╝bergeben. F├╝r Deutschland nahmen Mahmut ├ľzdemir, Parlamentarischer Staatssekret├Ąr bei der Bundesministerin des Innern und f├╝r Heimat, sowie Dr. Verena Burk, Senior-Mitglied des FISU Exekutivkomitees und Akademische Oberr├Ątin an der Universit├Ąt T├╝bingen, die Flagge entgegen. W├Ąhrend so der Startschuss f├╝r die Spiele 2025 in Deutschland fiel, bildete die Flaggen├╝bergabe gleichzeitig den Abschluss der Chengdu FISU World University Games.

Logo Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games

Der kulturelle Showteil des zuk├╝nftigen Ausrichters Rhine-Ruhr 2025 unter dem Motto ÔÇ×PASSIONATELY CONNECTED BY FIRE AND WATERÔÇť vermittelte einen ersten Vorgeschmack auf den Spirit der Spiele im Jahr 2025. Die k├╝nstlerische Darbietung einer eindrucksvollen Tanz-Performance verdeutlichte symbolisch, wie aus den gegens├Ątzlichen Elementen Feuer und Wasser eine symbiotische Gemeinschaft entsteht. Niklas B├Ârger, CEO des Organisationskomitees, unterstrich dieses Motiv: ÔÇ×Fu╠łr eben diese Symbiose stehen sowohl die FISU World University Games als auch die Austragungsregion.ÔÇť

Die Performance lie├č scheinbar gegens├Ątzliche Pole zu einer untrennbaren Einheit verschmelzen und ein beeindruckendes Miteinander entstehen. Das gro├č aufgezogene Showprogramm unterstrich den Stellenwert der alle zwei Jahre wiederkehrenden Veranstaltung. Das gr├Â├čte internationale Multisportevent nach den Olympischen und Paralympischen Spielen gibt Rhine-Ruhr die M├Âglichkeit, sich global als die starke, weltoffene Region zu pr├Ąsentieren, die sie ist.

Mahmut ├ľzdemir, Parlamentarischer Staatssekret├Ąr bei der Bundesministerin des Innern und f├╝r Heimat, zeigte sich gegen├╝ber den Organisator begeistert von die Veranstaltung und freut sich darauf, die Athletinnen und Athleten in zwei Jahren in Deutschland zu begru╠ł├čen: ÔÇ×Bei den Rhine-Ruhr FISU World University Games im Sommer 2025 wollen wir den internationalen Hochschulsport-Athletinnen und Athleten, G├Ąsten und Zuschauern einen herausragenden Sportwettbewerb, unvergessliche Erlebnisse sowie spannenden Austausch und Begegnungen bieten. Die Region Rhein-Ruhr bietet aufgrund des dichten Netzes an Sportst├Ątten und Wissenschaftseinrichtungen daf├╝r einen hervorragenden Rahmen, um begeisternde Spiele nachhaltig auszurichten und Deutschland als verl├Ąsslichen Gastgeber von internationalen Sportgro├čveranstaltungen zu pr├Ąsentieren.ÔÇť

Der kulturelle Showteil von Rhine-Ruhr 2025 bei der Abschlussfeier der Chengdu 2021 FISU World University Games (Foto: ┬ęRhine-Ruhr 2025 FISU World University Games)

Der adh-Vorstandsvorsitzende Jo╠łrg Fo╠łrster erga╠łnzte: ÔÇ×Wir werden gemeinsam mit unseren Partnern ein Gro├čereignis ausrichten, das Sport und Wissenschaft beispielhaft verbindet. Im konzeptionellen Fokus der Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games steht die Symbiose aus sozialer, ├Âkologischer und ├Âkonomischer Nachhaltigkeit sowie Innovation und Partizipation. Sport hat die Kraft, gegenseitiges Verst├Ąndnis, Toleranz und Freundschaft ├╝ber alle Grenzen hinweg zu schaffen. Mit den Spielen in Deutschland m├Âchten wir dazu beitragen und die gesamtgesellschaftlich wichtigen Werte des Sports erlebbar machen.ÔÇť

Mit diesem offiziellen Abschluss der Chengdu FISU World University Games wird der Weg f├╝r sportliche und kulturelle Highlights bei den World University Games 2025 bereitet. Die Rhein-Ruhr-Region, die ├╝ber eine sehr gute Sportinfrastruktur verf├╝gt, bereitet sich bereits intensiv auf die G├Ąste aus aller Welt vor. Mehr als 10.000 Sportler:innen und Offizielle aus ├╝ber 150 L├Ąndern werden zu Wettk├Ąmpfen in 18 Sportarten erwartet.

Quelle: RHINE-RUHR 2025 MEDIA TEAM

Nach oben scrollen