F√ľr viele Sportlerinnen und Sportler ist die Winterzeit eine Phase der unfreiwilligen Pause, Zeit zur Erholung und Regeneration. Aber es ist auch f√ľr einige Ausdauersportler die M√∂glichkeit, Grundlagen zu schaffen und vielleicht neue Wege einzuschlagen, etwa beim Lauf-Stilwechsel oder bei der Geschwindigkeit.
F√ľr die Ausdauersportler, die einen Fr√ľhjahrsmarathon im Blick haben, ist es sogar eine ganz wichtige Phase im Trainings-und Wettkampfjahr.
Und das ist beim Sportclub Laage nat√ľrlich nicht anders, als in anderen Vereinen. Sechs M√§nner und eine Frau bereiten sich derzeit auf einen Marathon vor. Und alle arbeiten sehr akribisch an ihrem Plan. Flei√üiges Training nach ihrem pers√∂nlichen Trainingsplan √ľber die 42,195 Kilometer, √ľber mehrere Wochen hinweg sind f√ľr Athleten die¬† die Marathondistanz das erste Mal bew√§ltigen m√∂chten, wie die 37-j√§hrige Katja Beu oder der 40-j√§hrige Marcel Raith, die Arbeitsgrundlage. Andere, wie Bernd J√§nike, profitieren von jahrelanger Erfahrung. Und der 56-j√§hrige Zivilbedienstete der Bundeswehr, der seinen Dienst auf dem Fliegerhorst versieht, spricht auch vielen Ausdauersportlern aus der Seele, wenn er freim√ľtig bemerkt: „Die 42,195 Kilometer sind einfach ein unglaubliches, sportliches Ziel. Was viele Menschen an einem Tag nicht zu Fu√ü bew√§ltigen k√∂nnten, laufen austrainierte Athleten dann in zwei, drei oder vier Stunden.“

Das Foto zeigt den erfolgreichsten Laager Marathonläufer, Bernd Jänike. Foto: Silke Jänike

Und tats√§chlich hat bis zum heutigen Tag die altgriechische K√∂nigsdisziplin des Langstreckenlaufs nichts von ihrer Faszination verloren. Im Gegenteil – immer mehr L√§uferinnen und L√§ufer erliegen dem unwiderstehlichen Reiz, die fast un√ľberwindbare Distanz in Angriff zu nehmen. Dem Mythos zufolge folgen sie den Spuren des griechischen Boten Pheidippides, der vor rund 2500 Jahren mit einer Siegesbotschaft im Gep√§ck von Marathon nach Athen lief. Nur heute geht es um die Botschaft an sich selbst und den Rest der sportlichen Welt. Einmal die K√∂nigs-Disziplin bew√§ltigen und danach stolz von sich behaupten k√∂nnen: Ich bin ein Marathonl√§ufer!

SC Laage

Nach oben scrollen