(Anzeige) Viele Menschen träumen davon, eines Tages Fußballprofi zu werden und in der Bundesliga oder gar in internationalen Ligen wie der Premier League zu spielen. Dies ist ein Traum, hinter dem eine Menge Arbeit steckt, der jedoch nicht utopisch ist.

Erfolgreicher Fußballspieler duch tägliches Schusskrafttraining | Stockfoto: envato elements

Symbolbild

 

Tatsächlich gehört neben Talent auch eine große Willenskraft dazu. Wichtig ist auch, die richtigen Trainer/innen zu haben, welche in der Lage sind, das eigene Talent zu erkennen und zu fördern. Wer die richtigen Menschen an seiner Seite hat, kann schon früh in der Karriere das A und O des Fußballs erlernen und später daraus Profit ziehen. Durch ein gutes Training über Jahre hinweg können beispielsweise die Schusskraft oder natürlich auch die Kondition gesteigert werden.

Wie wichtig ist ein tägliches Training?

Ohne Training ist noch niemand zum Sportstar geworden. Tägliches Trainieren ist ein wichtiger Aspekt auf dem Weg nach oben. Dabei gilt es nicht nur, jene Dinge zu trainieren, in denen bereits ein großes Grundtalent vorhanden ist, nein, auch solche Bereiche des Fußballs, bei denen noch Ausbaufähigkeit vorhanden ist, müssen ein Teil des Trainings sein.

Zu den grundlegenden Punkten beim Fußballtraining gehören zum Beispiel:

  • Kondition
  • Schusskraft
  • Absprachefähigkeit mit Mitspielern/innen
  • Schnelligkeit
  • Reaktionsfähigkeit
  • Stellungsspiel
  • Zweikampfverhalten
  • uvm.

Fußball ist ein komplexer Sport, der den Spielern/innen eine Menge Fähigkeiten gleichzeitig abverlangt. Eine gewisse Eignung zum Multi-Tasking ist daher unabdingbar. Das Training wird in der Regel auf jedes Sporttalent abgestimmt, sodass eine möglichst große Leistungssteigerung zu erwarten ist.

Auch das größte Fußballtalent muss seine Technik verbessern

Von einem Cristiano Ronaldo bis hin zum neuen Ballon d’Or Besitzer Lionel Messi und dem FC Bayern Top-Talent Robert Lewandowski, alle Sportsuperstars haben einmal klein angefangen und mussten über Jahre trainieren, um ihr Potenzial am Ball voll auszuschöpfen. Dahinter steckt eine Menge Arbeit, Geduld und Wille, denn der Weg zum Profi ist kein einfacher. Gerade im Bereich Schusstechnik muss neben dem notwendigen Talent auch die Bereitschaft vorhanden sein, seine eigenen Fähigkeiten infrage zu stellen, um sie am Ende verbessern zu können. Wer mit seinen Fähigkeiten zufrieden ist, wird nichts Neues mehr dazulernen. So einfach ist der Grundsatz und er ist wahr, denn wie an den drei Beispielen oben zu sehen ist, sind diese drei Herren über die Jahre immer besser geworden. Vor allem der Portugiese Ronaldo ist bekannt dafür, hart an sich zu arbeiten, um auf dem Platz die besten Leistungen abrufen zu können.

Die richtige Fußballausrüstung wählen

Neben dem Training und dem Grundtalent ist es nicht unwichtig, auch die passende Sportausrüstung zum Fußballspielen zur Verfügung zu haben. Abgesehen von der Bekleidung, die meist vom Verein gestellt wird, spielen da vor allem die Fußballschuhe eine wesentliche Rolle. Diese sollten einen guten Tragekomfort vorweisen, sodass man darin über 90 Spielminuten oder während des gesamten Trainingsverlaufs einwandfrei Sprints und andere Aktionen vollführen kann. Es dürfen zudem keine Druckstellen entstehen und eine gewisse Atmungsaktivität ist bei einem qualitativen Paar an Fußballschuhen obendrein nicht schlecht. Profisportler/innen haben meistens feste Ausstatter, welche dabei behilflich sind, die passenden Fußballschuhe zu finden, doch auch als Nachwuchstalent sollte man auf die Qualität des Schuhwerks Wert legen, um seine Leistung auf dem Platz weiter zu verbessern.

Welche Faktoren halten Fußballspieler/innen zudem fit?

Es ist in der Tat kein Geheimnis, dass alle Sportler/innen weitgehend ein gesundes Leben führen sollten. Ihr Körper ist ihr Arbeitsgerät und darum gilt es, diesen gesund und munter zu halten. Für viele Sportstars gehört eine gesunde Ernährung zu ihrem Leben und auch das Weglassen von zuckerhaltigen Getränken ist eine Option. Darüber hinaus ist ein guter Ausgleich im Alltag wichtig für Geist und Seele. Viele Sportler/innen betreiben Yoga oder gehen gerne spazieren. Die Zeit zum Abschalten ist auch bei den Stars ein wichtiger Aspekt, um fit und gesund zu bleiben.