13. Skoda Cup mit neuen Altersklassen

Am 7. Dezember lud der Demminer Ringerverein bereits zum 13-mal zum Skoda Cup nach Demmin ein. Doch in diesem Jahr ├╝berraschten die Demminer mit neuen Altersklassen. Von nun an sollen auf dem Skoda Cup die ├Ąlteren und erfahrenen Ringer und Ringerinnen auf der Matte zusammen kommen. Dazu schrieben die Demminer die Altersklassen Frauen & Juniorinnen, weibliche A + B Jugend, m├Ąnnliche A Jugend und m├Ąnnliche B Jugend aus. Der Einladung folgten in diesem Jahr 54 Sportler und Sportlerinnen aus 13 Vereinen. Wie zuvor schon vermutet blieb das Teilnehmerfeld noch recht ├╝berschaubar doch die Demminer schafften es in Zusammenarbeit mit dem Wettkampfb├╝ro ein ordentliches Turnier auf die Beine zu stellen.
Alle Sportler und Sportlerinnen zeigten in 63 K├Ąmpfen, was sie k├Ânnen. Wir bekamen aufregende und spannende K├Ąmpfe zu sehen. Bei den Demminern kam kurz ein Schrecken auf, als Moritz Wiese in seinem ersten Kampf pl├Âtzlich auf der Matte liegen blieb und sich die H├╝fte hielt. Sanit├Ąter und Trainer entschieden den Kampf abzubrechen und sich die Sache genauer anzusehen. Doch Moritz konnte das Turnier weiter ringen.
├ťber den gesamten Turniertag herrschte eine angenehme Kampfatmosph├Ąre. Sportler, Eltern und Freunde feuerten Ihre Athleten an und Unterst├╝tzten Sie in jeder Situation vom Mattenrand aus.
In der Vereinswertung konnten sich die Demminer den Sieg erringen. Dicht gefolgt vom Greifswalder Ringerverein und dem RSV Hansa 90 Frankfurt/Oder.

==> alle Ergebnisse hier <==

Skoda-Cup in Demmin

Verein ….

Reklame

Scroll to Top