21. Mai ist Schwimmabzeichentag

Schwimmen ist fĂŒrs ÜBER-LEBEN wichtig – Mehr Sicherheit am Wasser

Schon vor der Pandemie hatten viele Kinder, auch nach dem 4. Schuljahr, noch kein Schwimmabzeichen erworben. Damit gelten sie als NICHT sichere Schwimmer/innen. Das ergaben Studien der DLRG. In den letzten 2 Jahren hat sich durch die monatelangen Schließungen der SchwimmbĂ€der die Situation verschĂ€rft, da keine Schwimmkurse angeboten werden konnten.

Deshalb ist es nun umso wichtiger, dass der DOSB und die SchwimmverbÀnde einen bundesweiten Aufruf gestartet haben:

„Geht wieder schwimmen – und zwar in Sicherheit“

Mit einem bundesweiten Aktionstag soll auf die gesellschaftlich sozial wichtige und relevante Arbeit der schwimmsporttreibenden Vereine aufmerksam gemacht werden. Die gesamte Aktion wird vom Schwimm-Verband M-V mit seinen Vereinen in Rostock, Stralsund und Wismar in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Schwimmmeister veranstaltet.

An diesem Tag ist es fĂŒr alle möglich, ohne Voranmeldung, in die Schwimmhalle zu kommen und das Schwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold abzulegen. Alle mitmachenden Vereine stellen qualifizierte PrĂŒfer fĂŒr das Schwimmabzeichen zur VerfĂŒgung. Zentrale Informationen werden vom DSV ĂŒber die offizielle Homepage www.schwimmabzeichentag.de veröffentlicht.

Wismar
DurchfĂŒhrung durch DLRG Bezirk Wismar im „Wonnemar Wismar“.

Rostock
im Hallenschwimmbad „Neptun“ von 08:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00
Uhr, wÀhrend des öffentlichen Schwimmens.
Ausrichtender Verein ist die DLRG Bezirk Rostock.

Stralsund
Aktionstag schon am 20. Mai , von 08:00 – 16:00 Uhr. Ausrichtender
Verein ist „sportlive e.V.“ im HanseDom Stralsund

Schwimmen ist fĂŒrs ÜBER-LEBEN wichtig – Mehr Sicherheit am Wasser

Verein ….

Reklame

Scroll to Top