Für über 80 Mannschaften war der Staffelmarathon in Dierhagen sicherlich einer der sportlichen Höhepunkte in diesem Jahr. Nach der Ankunft und dem notwendigen Anmeldeprozedere ging es für die ersten Läufer direkt zum Start, und mit dem Startschuss ging das Gewusel auf der Festwiese in echte Party-Stimmung über. Pro Team durften sich maximal acht Läuferinnen und Läufer die Marathondistanz teilen. Jeder der Aktiven durfte dann für seine Mannschaft ca. 5 Kilometer laufen. Die Start- und Zielrunde überquerte die Veranstaltungswiese in Dierhagen – Neuhaus. Danach liefen alle Staffelläufer nach einem kurzen Waldabschnitt direkt zum Ostseestrand. Nach der, für die meisten sehr anstrengenden Strandpassage, ging es auf einen Radwanderweg weiter bis zum großen Ribnitzer Moor. Die Moordurchquerung geleitete die Ausdauersportler direkt in den Waldabschnitt hinein, der zurück zur Wechselzone auf die Festwiese führte. Für die Laager Clubläuferinnen und-läufer war die Einteilung und Laufreihenfolge durch die Trainer sehr harmonisch festgelegt worden und auch das Engagement der erfahrenen Ausdauersportler auf der Strecke zur Motivation und Unterstützung der Jüngsten sollte sich in diesem Jahr auszahlen. Ganz stark präsentierte sich wieder das Jugendteam. Nach einer beeindruckenden Zielzeit von: 3,17,47 Stunden konnten sich die Mädels und Jungen über einen tollen 2. Platz in der Wertung der Schulklassen bis zur 12. Klasse freuen. Den 2.Rang konnten auch die Frauen (3;38,15 h) des SC Laage in ihrer Wertung erkämpfen. In der Wertung der Schulklassen, 5-8.Klassen, konnten die Laager Kinder zudem den 3.Rang (3;28,31 h) und den 5. Platz (3;46,35 h) erlaufen.
Für die Herren blieb nach einem sehr ordentlichen Wettkampf die Uhr nach 3;33,06 Stunden stehen. Einige leistungsstarke Ausfälle machten den Kampf um die Podest Plätze unmöglich.
Aber die tolle Atmosphäre, gepaart mit der wunderschönen Naturlaufstrecke und der einmaligen Stimmung, machten aus dem Staffellauf auch in diesem Jahr ein echtes Erlebnis. Die fast 50 Recknitzstädter hatten aus ihrem sportlichen Ausflug ohnehin eine kleine Party gemacht. Ein eigenes Zelt, Bänke und einen Tisch und sogar ein Grill ließen sicherlich sehr viele stauen und beeindruckten die allermeisten. Die vollständige Ergebnisliste findet man unter: www.tollense-timing.de.

Das Foto zeigt Laager Ausdauersportler nach dem Staffelmarathon. Foto: Hannes Kuntermann