Von Fußball über Handball bis Baseball und Golf

Baseball Symbolfoto

Symbolfoto

Auch die Bälle rollten und rollen am zweiten September-Wochenende. Der FC Hansa Rostock verlor leider das „Ost-Derby“ gegen den 1.FC Magdeburg auswärts mit 0:2 und ist nach sieben Spieltagen (drei Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen) Sechster in der dritten Fußball-Liga.

Blick zur Ostsee-Spree-Liga im Handball

Ansonsten waren und sind auch die Handball-Teams in M-V am 9./10.September gefordert. In der Ostsee-Spree-Liga im Herren-Handball verlief der Saison-Auftakt 2017/18 am 2.9. aus MV-Sicht ja äußerst erfreulich. Alle vier Teams aus M-V gewannen ihre Spiele, die SG Uni Greifswald/Loitz beim SV 63 Brandenburg West mit 31:30, der HSV Insel Usedom dahein gegen den HV GW Werder mit 24:19, der Bad Doberaner SV 90 zu Hause gegen die SG OSF Berlin mit 24:17 und der Stralsunder HV ebenfalls in eigener Halle gegen den Ludwigsfelder HC mit 30:25.

Am dritten September-Wochenende starten auch die Frauen-Teams aus M-V in die neue Spielzeit der Ostsee-Spree-Liga mit den Partien TSG Wismar gegen TSV Rudow und Rostocker HV gegen Pfefferkorn Berlin. Beim Vorbereitungsturnier am ersten September-Wochenende in Schwerin wurden der RHC Erster beim BLICKPUNKT-Cup.

Für die Handball-Herren aus M-V geht es in der OS-Liga zudem am dritten September-Wochenende weiter – mit den Begegnungen HV GW Werder versus Stralsunder HV, Ludwigsfelder HC gegen Bad Doberaner SV bzw. VfV Spandau versus HSV Insel Usedom.

Rostock und Schwerin in der dritten Liga in Aktion

In der dritten Handball-Liga der Herren konnten die Schweriner Stiere nach der Auftakt-Niederlage beim TSV Altenholz, die zweite Partei der Saison am 9.September beim VfL Fredenbeck klar mit 30:19 für sich entscheiden. Dort hatte schon der HC Empor Rostock zum neuen Spielzeit-Auftakt gesiegt. Die Rostocker empfangen am 10.September zu Hause den Oranienburger HC.

Blick zum Volleyball

Volleyball in Liga zwei wird demnächst auch wieder gespielt. Am 16.September muss in der dritten Liga Nord der Herren Liga-Aufsteiger SV Warnemünde zum Moerser SC. Bei den Frauen müssen aus MV-Blickwinkel die Stralsunder Wildcats gegen SV BW Dingden und der VCO Schwerin in Leverkusen ran.

Der Schweriner SC hat in der ersten Bundesliga die erste Begegnung 2017/18 am 14.Oktober gegen den VCO Berlin. Zuvor stehen ja noch die Frauen-EM mit Schwerin-Beteiligung auf dem Programm.

Auch mit dem Baseball und Golfball wird es spannend…

Noch zwei Wochen sind es bis zum Finale (23.9.) der Baseball-Liga M-V 2017, wobei die Schwerin Diamonds in diesem Jahr die Favoriten auf den Titel sind. Am 10.9. spielen die Diamonds gegen die Spielgemeinschaft der Rostock Grizzlys/Vikings Wismar. Zudem treffen die Greifswald Baltic Mariners (Titelverteidiger) auf die Rostock Bucaneros.

Der Ball „rollt“ zudem am 9./10.September ebenfalls bei den Golfmeisterschaften M-V in Vorbeck. Die Spielgemeinschaft M-V startet in die neue Spielzeit 2017/18 in der Verbandsliga Nord im Rugby und die erste Snooker-Mannschaft des Billardclubs Schwerin strebt ebenfalls die neue Saison in der zweiten Bundesliga an.

Tja, M-V ist eben auf vielfältige Weise „ballreich“.

Last but not least: Bei den Basketball-EM in Istanbul erreichte die deutsche Mannschaft nach einem 84:81 gegen Frankreich das Viertelfinale, trifft dort auf den Sieger aus Spanien/Türkei.

Marko Michels