Bei der feierlichen Abschlussveranstaltung ehrte der in GĂŒstrow. Sie alle sind hervorzuheben, weil sie bei Turnierveranstaltungen in diesem Jahr großartige Leistungen mit ihrem Partner Pferd zeigten. Sie sind Pferdesportler aller Altersklassen, die in einer Dressur-, Spring-, GelĂ€nde- Fahr-, oder VoltigierprĂŒfung der Einsteiger bis zur mittelschweren Klasse eine Wertnote von 8,0 und besser erreichten. „FĂŒr die Förderung des guten harmonischen Reitens und die generationsĂŒbergreifende Gemeinschaftsförderung ist der Club 8 ein absoluter Gewinn“, so Claudia Krempien, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Pferdesportverbandes.

Der Club 8 als Gemeinschaftsprojekt des Fördervereins fĂŒr Reiternachwuchs & JungzĂŒchter MV, dem Pferdesportverband MV, den persönlichen Mitgliedern des Bundesverbandes fĂŒr Pferdesport und Pferdezucht (FN), dem ReitsportfachgeschĂ€ft Manski und dem Böckmann Center aus BĂŒtzow, belohnt gutes Reiten und motiviert gleichzeitig dazu, weiter an sich als Pferd-Reiter-Team zu arbeiten. Das jĂŒngste Club 8 Mitglied ist begeistert, denn „eine 8,0 auf dem Turnier zu erzielen, ist ein großer Erfolg fĂŒr mich“, so Joy Ann Grube. „Mit all diesen Leistungen tragen wir dazu bei, dass wir unseren Sport, ganz gleich auf welchem Niveau, lange betreiben können“, unterstreicht Christa Heiden, letzte Deutsche Meisterin im Springreiten der DDR. „Dass das Böckmann Center BĂŒtzow es geschafft hat, Gilbert Böckmann persönlich zu uns in den hohen Nordosten zu holen und dieser am Sonntag noch 12 Jugendliche trainierte, war phĂ€nomenal und hat aus dieser Veranstaltung etwas Besonderes gemacht“, so Folmtje Zopff vom Förderverein fĂŒr Reiternachwuchs & JungzĂŒchter MV.

Impressionen der Veranstaltung können unter www.foerderverein-pferde-mv.de/grandiose-club-8-abschlussveranstaltung-in-der-cavallo-arena-in-guestrow angesehen werden.