Im Rahmen der aktiven Kundenpflege und der gelebten Sponsorenarbeit organisierte die Ostseesparkasse einen besonderen musikalischen Abend in der „Schwarzen Scheune“ in Teutendorf, bei Sanitz.
Neben besagter Kunden durften sich auch Aktive und engagierte Mitglieder, Förderer und erfolgreiche Athletinnen und Athleten des Sportclubs Laage über eine Einladung freuen.
Faszinierende Unterhaltung boten das Pass Over Blues Quartett und Eva Bauer, als Solokünstlerin, an diesem Abend. Nach über 90 Minuten richtig guter Live-Musik und einigen Zugaben wurde der Abend in kulinarisch, rustikaler Atmosphäre beschlossen, und ausnahmslos alle  Gäste waren voll des Lobes. Gemütliche Gespräche und der Austausch von persönlichen Erfahrungen um die Themen des Abends rundeten die Veranstaltung perfekt ab.
Ein ganz großer Dank gilt Frau Bianca Bretsch. Die Zusammenarbeit zwischen der Ostseesparkasse und dem Sportclub Laage wurde durch die Filialleiterin, der Zweigstelle der OSPA in Laage, mit der Einladung zu diesem wirklich herausragendem Event, wieder einmal untermauert.

SC Laage

Das Foto zeigt die Abordnung des SC Laage mit Frau Bretsch (2.v.l.) und Eva Bauer (rotes Kleid). Foto:SC Laage