Bei sehr ordentlichen Bedingungen startete fast die ganze Familie Ostertag für die Farben des Sportclubs  Laage beim Wismarer Osterlauf, der gleichzeitig der 1.Wertungslauf des Standlaufcups der Hansestadt ist. Die fast 9-jährige Florentine und ihr zwei Jahre jüngerer Bruder Erik liefen den 850 Meter – Kinderlauf. Florentine war das 2. Mädchen in einer guten  Zeit von 3:44 Minuten .

Erik ist starke 3:58 Minuten gelaufen, und war sehr zufrieden mit seiner Leistung, obwohl es nur für die “Holzmedaille”, also den 4.Platz gereicht hat.

Der verletzungsbedingt zuschauende Papa Steffen bemerkte dazu: „Erik war wirklich knapp dran, obwohl die Jungs vor ihm sichtbar viel älter waren.“

Die 12-jährige Josephine lief die 4-km-Strecke als lockeren Einstiegslauf nach ihrer ewig langen Verletzungspause. Sie hatte sichtlich Freude daran, endlich mal wieder laufen zu können.

Mama Manuela startete ebenfalls auf der 4 Kilometer Strecke, und hat die anspruchsvolle hügelige Strecke bei dem herrlichen Sonnenwetter ebenfalls genossen.

 

SC Laage


Das Foto zeigt Josephine, Erik und Florentine vor den Läufen. Foto:Ostertag