Gastgeber „Think Rochade“ holt vier Titel

Weit über 80 Teilnehmer beteiligten sich an der ersten Rostocker Schnellschachmeisterschaft und dem ersten Rostocker Breitenschachturnier, welches vom Rostocker Verein Think Rochade ausgetragen worden ist. Hieran konnten nicht nur Rostocker Schachspielerinnen und Schachspieler teilnehmen, es war für alle interessierten Liebhaber des königlichen Spiels offen. Trotzdem gewannen in den einzelnen Wertungen fast immer Sportler aus der Hansestadt Rostock.
Besonders erfolgreich war der gastgebende Verein Think Rochade. Er konnte sich mit vier Titeln knapp vor dem TuS Makkabi Rostock (3) präsentieren.

Rostocker Stadtmeisterschaften - An über 40 Brettern wurde im Schulcampus Evershagen gespielt. Foto: Christian Joachim

An über 40 Brettern wurde im Schulcampus Evershagen gespielt. Foto: Christian Joachim

Im Breitenschachturnier konnten vor allem Freizeitspieler sowie Kinder und Jugendliche, die noch nicht über eine Wertungszahl verfügen sich miteinander im königlichen Spiel messen. Das Schnellschachturnier war für die Vereinsspieler vorgesehen, auch hier mischten viele Kinder und Jugendliche mit. Die Besonderheit ist bei beiden Turnieren gewesen, dass Alt und Jung gemeinsam in einem Turnier starten und es gab durchaus auch einige Überraschungen, da die Jüngsten durchaus schon gute Schachspieler sind, was sie vor allem im Breitenschachturnier beweisen konnten.

Hier gingen die Plätze drei und vier in der Gesamtwertung an Thorge Kraeft vom Verein Think Rochade und Jannis Burchett von der Benjamin Schule Remplin, die in der jüngsten Altersstufe spielten. Gesamtsieger wurde Zaven Tovmasyxan, der damit auch die Seniorenwertung gewann, vor Richard Altenkirch, der in der Erwachsenenwertung siegte. Beide konnten damit auch den Stadtmeistertitel gewinnen. In der weiblichen Wertung konnte mit Jasmin Joachim ebenfalls eine der jüngeren Starterinnen die Gesamtwertung als auch ihre Altersklassenwertung und die Stadtmeisterschaft vor der Rostockerin Ursula Siwon und Jette Kuhn von der Grundschule Lichtenhagen gewinnen.

Spannend war es dann bei dem Schnellschachturnier. Hier machten die Erwachsenen den Titel unter sich aus, wobei es in der letzten Partie sehr spannend war. Durch einen Fehler verpasste Robert Jänsch vom gastgebenden Verein Gesamtsieg und rutschte auf den dritten Platz ab. Dies nutzte sein Vereinskamerad Martin Busch und konnte sich aufgrund der besseren Zweitwertung vor dem Rostocker Philip Maßloch (SAV Torgelow) den Gesamtsieg sichern.

Rostocker Stadtmeisterschaften - Thorge Kraeft und Jasmin Joachim (Sieger Kinder Breitenschach) in der letzten Runde. Foto: Christian Joachim

Thorge Kraeft und Jasmin Joachim (Sieger Kinder Breitenschach) in der letzten Runde. Foto: Christian Joachim

Bei den Damen gab es nur jugendliche Teilnehmer bzw. Kinder, hier siegte Amanda Köpenick, vor Julika Janssen (beide TuS Makkabi Rostock) und Manan Avetayan (ASV Grün-Weiß Wismar). Alles in allem schaffte das Rostocker Turnier vom Start an weg es in den Bereich der zahlenmäßig am stärksten besetzten Rostocker Turniere und kann sich durchaus auch bereits hinsichtlich der Teilnehmerzahl mit vielen traditionsreichen Veranstaltungen anderer Vereine im Land messen lassen.

Auch, wenn die Sieger fast alle aus Rostock kamen und damit auch neben dem Gesamtsieg in der Wertungsklasse den Stadtmeistertitel mit nach Hause nehmen konnten, hoffen die Veranstalter im nächsten Jahr, dass noch mehr Rostocker und gegebenenfalls auch weitere Vereinsspieler den Weg zu diesem ohne weiteres spannenden und niveauvollen Turnier finden.

Alle Sieger und Stadtmeister (SM)

Breitenschachturnier

Kinder
Jasmin Joachim (SM) – Think Rochade
Thorge Kraeft (SM) – Think Rochade

Jugend
Clara Junge (SM) – Rostock
Sascha Statkevych (SM) – Rostock

Erwachsene
keine Teilnehmerin
Richard Altenkirch (SM) – Rostock

Senioren
Ursula Siwon (SM) – Rostock
Zaven Tovmasyan (SM) – Rostock

Schnellschachturnier

Kinder
Julika Janssen (SM) – TuS Makkabi
Maximilian Peilert (SM) – Think Rochade

Jugend
Amanda Köpnick (SM) – TuS Makkabi
Jonas Petrow (SM) – Tus Makkabi

Erwachsene
keine Teilnehmerin
Martin Busch (SM) – Think Rochade

Senioren
keine Teilnehmerin
Klaus Eckermann – PSV Ribnitz-Damgarten

Text: Christian Joachim