Erfolgreich auf der Norddeutschen Meisterschaft 2018: Fabian Bebernitz (BSC95 Schwerin) und Luca Wiechmann (Güstrower SC). FOTO: BSC 95

Die diesjährigen Norddeutschen Meisterschaften U13-U19 wurden in Preetz (Schleswig-Holstein) ausgetragen. Für den Badminton-Sport-Club 95 Schwerin ging Fabian Bebernitz an den Start, der sich in den Doppeldisziplinen jeweils einen Podestplatz erkämpfte. Am 19. Januar begann das Turnier mit den Mixedspielen und Fabi startete mit seiner Partnerin vom TSV Trittau von Setzplatz 3 aus und musste gleich im ersten Spiel gegen seinen Doppelpartner Anton Riha und dessen Partnerin ran. Nach drei knappen Sätzen, entschieden Fabi und Kaja das Spiel für sich und zogen ins Halbfinale ein. Hier wartete eine Paarung aus Niedersachsen und es wurden wieder drei Sätze, die noch knapper gestaltet wurden, als die aus dem ersten Spiel. Diesmal leider nicht zugunsten von Fabi und Partnerin, sodass beide Platz 3 in der Mixedkonkurrenz belegten.

Der 20. Januar begann für Fabi mit dem Jungeneinzel U17 und auch hier musste er gleich im ersten Spiel gegen Anton Riha ran. Nach einem holprigen Start und einem verlorenen ersten Satz konnte sich Fabi zurückkämpfen und den zweiten Satz für sich enstcheiden. Im dritten Satz entschied dann Anton haarscharf mit 22:20 das Spiel für sich und Fabi belegte den 9. Platz.

Im darauffolgenden Jungendoppel startete Fabian dann endlich an der Seite von Anton in die Konkurrenz. Von Setzplatz 1 ausgehend besiegten sie ihre ersten Gegner relativ deutlich und zogen ins Halbfinale ein. Hier lieferten sie sich mit ihren Kontrahenten ein spannendes Dreisatzspiel und konnten dies im Entscheidungssatz klar für sich entscheiden. Finale! Hier gaben beide zwar nochmal alles, jedoch reichte es am Ende nicht ganz für den Sieg. Mit einem knappen 17:21 und 19:21 erklommen sie den Silberrang.

Wir gratulieren nicht nur Fabi zu seiner tollen Leistung, sondern auch Luca Wiechmann vom Güstrower SC 09, der sowohl im Mixed als auch Einzel U13 den dritten Platz belegte und im Doppel U15, also eine Altersklasse höher, sogar den Titel holte! Das regelmäßige Training beim BSC 95 Schwerin unter Anleitung von Michael Hewelt scheint sich bei Luca auszuzahlen, was uns als Verein sehr freut. Herzlichen Glückwunsch!