Symbolbild Bogenschießen

Yvonne Schartow, Landesjugendleiterin beim Landesschützenverband, über die jungen Schützen-Asse in MV

Nur noch wenige Tage stehen auf dem auf dem sportlichen Programm, dann ist das Sportjahr 2018 endgültig Historie. Wie verlief es eigentlich für die jungen Sportschützen aus M-V? Was kommt 2019? Nachgefragt bei Frau Yvonne Schartow, Landesjugendleiterin beim Landesschützenverband M-V

Frage: Frau Schartow, wie lautet Ihr Resümee zum Wettkampf-Jahr 2018 für die jungen Sport- und Bogenschützen aus M-V? Was waren die Highlights?

Yvonne Schartow: Für unsere Sportschützen im Kugel- und Bogenbereich war es ein sehr gutes Sportjahr 2018. Die Highlights 2018 waren eindeutig die Landesmeisterschaften Bogen Halle in Göhren Lebbin sowie die Landesmeisterschaften im Luftdruck-Bereich in Güstrow.

Aber einen  ganz großen Höhepunkt stellten  die Deutschen Meisterschaften in München für den Kugel-Bereich Ende August dar, bei denen wir gute Platzierungen erringen konnten, so zum Beispiel, Platz zwei und drei im Bereich Luftpistole Schüler sowie Platz zwei in der Mannschaft. Ein starkes Team gab es auch beim 24. Shooty Cup in München. Für die Bogenschützen gab es auch gute Erfolge, unter anderem einen Deutschen Meister-Titel  in Berlin bei der Para Bogen-Meisterschaft WA (Freiland) in der Disziplin „RE.Schüler AB“.

Frage: Wie beurteilen Sie die Entwicklung von MVs Nachwuchsschützen über die letzten Jahre? Wie ist es um den Zuspruch bei den jungen Sport-Talenten zum Sportschießen bestellt?

Yvonne Schartow: Der Ansturm im Bogenschießen ist nach wie vor groß. Viele Vereine haben Zuwächse in beiden Bereichen, wie zum Beispiel in Burg Stargard, in Schwerin, in Stralsund, in Grevesmühlen und in Vielank.

Letzte Frage: Was sind die wichtigsten Wettkämpfe für die jungen Asse 2019?

Yvonne Schartow: Im Bogenbereich sind es unter anderem die Landesmeisterschaft im Bogenschießen in der Bogen Halle in Göhren Lebbin am 19. Januar 2019, die „XI. Baltic Sea Youth Games“ 2019 in Karlstad/Schweden vom 4. bis 7. Juli 2019  und die Landesmeisterschaft im Bogenschießen Freiland am 22. Juni 2019 in Vielank.

Im Kugel-Bereich werden die Landesmeisterschaften, die Deutsche Meisterschaften in München, die Ranglisten-Wettkämpfe in Mecklenburg-Vorpommern und die DSB-Ranglisten-Wettkämpfe wichtige Herausforderungen sein. Bei den DSB-Ranglisten geht es um den Bundeskader.

Vielen Dank und maximale Erfolge 2019!

M. Michels