G├╝strower Osterlauf trotz Wintereinbruch mit guter Stimmung und tollem Sport

Traditionell am Ostersamstagabend zieht es neben fast dreihundert anderer Lauf-Enthusiasten auch Ausdauersportler des Sportclubs Laage in die Barlachstadt, um beim G├╝strower Osterlauf mitzuwirken und die Veranstaltung damit nicht unwesentlich zu pr├Ągen. Die Begr├╝├čung am Meldepunkt, unweit unterhalb des Schlosses am Schlosspark, von dem auch wieder gestartet wurde,┬á war wie unter Ausdauersportlern ├╝blich, herzlich, auch wenn in diesem Jahr mit der Veranstaltung die hoffentlich letzte Winterphase eingeleitet wurde. ┬áBis zu vier Runden, (10 km) bzw. zwei Runden (5 km) oder 4 x 2,5 km als Staffel, konnten die Sportlerinnen und Sportler laufen oder walken und so die tolle Atmosph├Ąre erleben oder sich eine kleine besondere Stadtf├╝hrung g├Ânnen. ┬áDenn der besagte Rundkurs bot nicht nur dem leistungsorientierten Sportler┬á tolle Augenblicke und l├Ąuferische Herausforderungen. Nach dem Start liefen die Aktiven ├╝ber den Weg ÔÇ×An der SchanzeÔÇť zur Hansenstra├če, in die Neue Wallstra├če bis zum Pferdemarkt. Von dort ging es ├╝ber den Markt und der Domstra├če zum Franz-Parr Platz und dann den Schlossberg hinunter, wieder zur├╝ck zum Hotel am Schlosspark. Im Start und Zielbereich wurde allen durch einen, in der G├╝strower Unterhaltungsszene bekannten und ┬águt aufgelegten Moderator, kr├Ąftig eingeheizt und besonders ┬áin den Wechselphasen der┬á Staffeln tobte das Publikum und feuerte seine Favoriten unentwegt an.

Sehr lobenswert war dabei der Gesamtsieg von Ricardo Seidel und Andr├ę Bendschneider im Staffellauf. Nach 47,17 Minuten hatten beide das Rennen beendet. Ein weiterer Staffel-Sieg der Laager Kids, mit Lennox Raith, Pia Joelina┬á Boldt, Pauline Schink und Vanessa Koch, in deren Wertungsklasse und der 3.Rang der Laager M├Ądchen, mit Juliane G├Âllnitz, Lina Klose, Linda Kroo├č und Denise Koch, rundeten das Staffelergebnis perfekt ab. Herausragend aus der Sicht des Sportclubs Laage waren┬á auch die Altersklassensiege der 14-j├Ąhrige Joelina Raith (51,21 min), von Manuela Model (52,05 min)┬á und Peter Zettl (41,46 min) in der Klasse der ├╝ber 55-j├Ąhrigen Herren. Schnellster Clubl├Ąufer aus Laage war Ole Reinholdt in der Hauptklasse der M├Ąnner. Nach ganz starken 39,18 Minuten beendete er sein Rennen trotz der schlechten ├Ąu├čeren Bedingungen absolut zufrieden. F├╝r die 40 Ausdauersportler der Laager Laufgruppe┬á war der Osterlauf in G├╝strow, trotz des Wintereinbruchs, eine gelungene Veranstaltung die allen viel Freude bereitet hat. Die vollst├Ąndige Ergebnisliste findet man unter www.tollense-timing.de.

SC Laage

Die Fotos zeigen Laager Clubl├Ąufer im Feld und Joelina Raith. Fotos: G.Kiesendahl
Nach oben scrollen