Haffringer in Polen erfolgreich

F├╝r 7 Athleten des SAV Torgelow ging es vom 14. bis 16.10.2022 auf weite Reise, diesmal waren die Ringk├Ąmpfer zum Turnier nach Danzig (Gdansk) eingeladen.

Um die 200 Teilnehmer aus Polen, der Ukraine, Norwegen und dem SAV Torgelow waren dem Danziger Kampfverein gefolgt. F├╝r die Ringer vom Haff war es die zweite Teilnahme an diesem Turnier, 2021 konnte man hier durch Elias Heydrich noch ├╝berraschend eine Goldmedaille gewinnen.

In diesem Jahr sollten es gleich drei Medaillen werden, einmal Silber und zweimal Bronze waren am Ende eine tolle Ausbeute. Knapp an Gold vorbei sicherte sich Philipp-Morris Ro├čfeldt (Jugend B/75 kg) den 2. Platz, er konnte 3 seine 4 K├Ąmpfe eindeutig gewinnen.

Leichtgewicht Davin Kuhrke (B/44 kg) schaffte es bis ins kleine Finale und konnte durch einen Schultersieg ├╝ber seinen polnischen Kontrahenten die Bronzemedaille gewinnen. Spannend dann der Kampf von Dzhabrail Asukhanov (B/57 kg) um den Einzug ins kleine Finale, sprichw├Ârtlich in letzter Sekunde konnte er mit einem Kopfh├╝ftwurf noch die fehlenden Punkte f├╝r den Sieg erringen. Im Kampf um Bronze lie├č er dann nichts anbrennen und gewann vorzeitig auf Schultern.

Ein tolles Turnier an der polnischen Ostseek├╝ste, gerne wird man auch im n├Ąchsten Jahr wieder in Danzig teilnehmen wollen.

Text: Uwe Bremer, SAV Torgelow/Ringen

Scroll to Top