FĂĽr den BC Schwerin II geht es um den Klassenerhalt

Am vergangenen Sonnabend traten die Senioren A zu ihrem vorletzten Spieltag im Ribnitzer Bowlingcenter Leuchtfeuer an. FĂĽr die 1. Mannschaft des BC Schwerin ging es quasi um nichts mehr. Zwar steht die Mannschaft auf einen sehr guten zweiten Platz hatte aber nur noch theoretische Chancen auf den Meistertitel. Der HCC BC Rostock I konnte auch diesen Spieltag gewinnen (bei nur einer verlorenen Party), ist damit vorzeitig Meister bei den Senioren und wird das Land bei den Deutschen Meisterschaften vertreten.

Spannender ging es für die zweite Schweriner Mannschaft zu. Hier ging es darum, den hart erkämpften Vorsprung von sechs Punkten auf den letzten Platz möglichst zu halten. Die Vorzeichen standen nicht so günstig durch den Ausfall eines Stammspielers, aber die Mannschaft hat gekämpft. Zwar wurde sie letzter, konnte aber durch den Gewinn des letzten Spiels gegen den direkten Abstiegskonkurrenten den Vorsprung von nun fünf Punkten halten. Am kommenden Sonntag, dem letzten Spieltag der Saison, kommt es im Bowlingcenter Görries zum Showdown um den Abstieg.

Text: Uwe Poblenz

Nach oben scrollen