Zweites Spendenschwimmen am 29.11.2019 durch LVM-Versicherung Güstrow gerettet!

Am 29.11.2019 findet in der OASE Güstrow das weite Spendenschwimmen statt. Foto: Tri Fun Güstrow e.V.

Am 29.11.2019 findet in der OASE Güstrow das weite Spendenschwimmen statt. Foto: Tri Fun Güstrow e.V.

Das erste Spendenschwimmen im März dieses Jahres hat den Tri Fun Güstrow e.V. mit seiner Resonanz und dem Erfolg überwältigt. Sofort war klar, es muss ein zweites Schwimmen folgen! Der Erlös des Spendenschwimmens geht dieses Mal an das geplante Hospiz in Güstrow. Hierfür werden bereits Geld- und Sachspenden gesammelt. „Es freut uns, dass auch Güstrow und somit der Landkreis Rostock Verstärkung in der Hospizarbeit erhält. Gerade todkranke Menschen und ihre Angehörigen sowie Freunde zu begleiten, ist eine wertvolle und wichtige Aufgabe. Wir wollen die Augen vor dem Tod nicht verschließen, sondern ihm würdevoll begegnen“, erklärt Triathletin Doreen Rehfeld.

Fast scheiterte das Vorhaben daran, dass die Organisatoren keine finanzielle Unterstützung für die zu zahlenden Bahngebühren der OASE fanden. In letzter Sekunde half jedoch die LVM-Versicherungsagentur Thomas Mütze. Sie übernimmt Zwei-Drittel der Aufwendungen.  „Wir sind so dankbar, dass wir nun doch an den Start gehen können“, so Rehfeld

Die Ausschreibung für das Spendenschwimmen sowie die Kontodaten zum Spenden sind unter www.trifun.de zu finden. Leider sind nur noch wenige Startplätze zu vergeben. Schnell sein, lohnt sich also. Ansonsten hofft der Verein sehr auf Fortführung des Spendenschwimmens über 10 Kilometer im Jahr 2020, so dass leer ausgehende Staffel-Anmeldungen vorab informiert werden.

Neu ist, dass es eine Kinderstaffel geben wird, die ebenfalls von der Versicherungsagentur LVM Güstrow gesponsert und begleitet wird. Ebenso dürfen sich dieses Mal pro Staffel bis zu zehn Teilnehmer anmelden.

Zuschauer sind sehr gerne gesehen und können durch einen kleinen Eintrittspreis ebenso zur Erhöhung der Spendensumme beitragen und durch Applaus und gute Laune die Mannschaften anfeuern. Wer gerne noch Sachgeschenke für die Staffeln spenden möchte, der Tri Fun Güstrow würde sich sehr freuen.

Lasst uns die Nacht am 29. November von 20.00 bis 24.00 Uhr zu einem lebensbejahenden Ereignis machen!

Text: dore / Tri Fun Güstrow