Lauf von Burg zur Burg lockt wieder

Der 17.Bogenlauf ruft

Der Bogenlauf, der am 06.08.2017 seine 17. Auflage erlebt, ist inzwischen zu einem Markenzeichen f├╝r leistungsorientierten Sport mit Show-Elementen geworden. Um 10 Uhr werden in diesem Jahr die L├Ąufer durch unseren langj├Ąhrigen Partner und Museumsleiter Frank Sa├č in Burg Stagard auf die Laufstrecke ├╝ber 23,9 km nach Penzlin geschickt. Um 8 Uhr vorher gehen bereits die Wanderer und Nordic-Walker auf die Strecke.

F├╝r L├Ąufer, die sich diesen langen Kanten nicht zutrauen, hat der Veranstalter einer Kurzstrecke ├╝ber 7,05 km ins Programm aufgenommen. Start daf├╝r ist um 10:05 Uhr auf der Burg in Penzlin. Um die Wartezeit etwas zu verk├╝rzen und die Siegerehrung aufzulockern, hat der Veranstalter Marcel Beuter mit Livemusik gewonnen.

Die Teilnehmer m├╝ssen auch nach 17 Jahren nicht auf das Trompetensignal, den Ritterschlag, die Rittersuppe und die Medallien f├╝r jeden Teilnehmer verzichten. Eine Neuerung gibt es jedoch, denn diesmal werden Holzmedallien an alle ankommenden L├Ąufer ├╝bergeben.

Die Streckenabsicherung und die Versorgung wird, wie in jedem Jahr zur H├Ąlfte von den Sportvereinen VfL Burg Stagard und Penzliner Sportverein in bew├Ąhrter Weise ├╝bernommen.

Anmeldungen sind wie immer ├╝ber tollense-timing bis Freitag, den 05.08. bis 12 Uhr m├Âglich. Gegen Nachmeldegeb├╝hr k├Ânnen sich Ausdauerl├Ąufer auch noch im Org.-B├╝ro auf der neuen Burg in Penzlin am 05.08. von 17 bis 19 Uhr und am 06.08. von 7 bis 9 Uhr in die Starterliste eintragen lassen.

Klare Favoriten sind in diesem Jahr die zweimaligen Gesamtsieger Anna-Izabela B├Âge von Turbine Neubrandenburg und Sven Lorenz vom 1. LAV Torgelow. Trotz der Urlaubszeit rechnet der Veranstalter HSV Neubrandenburg mit etwa 200 Startern.

Ortwin Kowalzik, HSV Neubrandenburg

Foto (Michels): Der Laufsport ist in M-V sehr beliebt.

 

Verein ….

Reklame

Nach oben scrollen