Leichtathletikverband MV und SC Neubrandenburg richten Deutsche Jugendmeisterschaften im Jahnsportforum aus

Am 15. und 16. Februar 2020 ist es soweit. Dann finden die 52. Deutschen Jugendhallenmeisterschaften U20 und die 26. Deutschen Winterwurfmeisterschaften Jugend U20/U18 in Neubrandenburg statt. Damit kehren diese DM nach 2015 wieder in das Jahnsportforum und die angrenzenden Sportanlagen zurück. Der Leichtathletikverband Mecklenburg-Vorpommern und der SC Neubrandenburg haben in der Vorbereitung alles getan, um sich als würdiger Gastgeber zu präsentieren und abzusichern, dass die Sportgroßveranstaltung auch 2020 ein Erfolg wird.

52. Deutschen Jugendhallenmeisterschaften U20 und die 26. Deutschen Winterwurfmeisterschaften Jugend U20/U18 in Neubrandenburg

Gut vorbereitet haben sich auch unsere Leichtathleten. Insgesamt 34 Sportlerinnen und Sportler schickt der Landesverband in die Titelkämpfe. Allein 16 kommen aus den Reihen des gastgebenden SC Neubrandenburg. Darunter Diskuswerferin Franca Gelbhaar, die bei den Norddeutschen Winterwurfmeisterschaften in Berlin Silber gewann, ebenso wie Sprinterin Cheyenne Kuhn, Langstreckenläuferin Cindy Keipke, Weitspringerin Joanne Schiffer oder Kugelstoßer Tilman Engelbrecht – allesamt Titelträger der vergangenen Landesmeistetrschaften.

Zweitgrößtes Team aus MV ist der 1. LAV Rostock. Auch er schickt seine Top-Athleten ins Rennen. Unter ihnen Alrounder Niklas Tuschling (60m Hürden) und Sprinter Bruno Boysen, der bei den Norddeutschen Meisterschaften Bronze holte. Auch die 15-jährige Ausnahmeathletin Lia Flotow (60 m Hürden) wird mit von der Partie sein.

Freuen darf man sich aber auch auf die Schweriner Larissa Kruse und Cedric Maaß (beide SSC), die die erforderliche Norm für die U20 DM bei den Landesmeisterschaften im Januar erfüllen konnten. Der Startplatz für Till Schomacker (Hochsprung) stand da bereits fest.
Mit nur einem bzw. zwei Startern treten der LAV Ribnitz-Damgarten und die HSG Universität Greifswald an.

Die Meisterschaften beginnen an beiden Tagen um 10 Uhr. Eintrittskarten können am Haupteingang des Jahnsportforums Neubrandenburg (Eingang A) erworben werden.
Und wer nicht vor Ort sein kann, für den steht ein Live-Ergebnissdienst bereit. So werden alle Resultate sowie ein Livestream auf leichtatletik.de übertragen. Hallensprecher Dirk Bartholomy, Tim Husel und Dominik Deter werden die Wettkämpfe kommentieren, die Interviews führt Katrin Schmidt.

red