Zum 43. Mal hatten die engagierten Sportfreunde des ESV Lok Rostock die Grundlagen f├╝r das Laufsportspektakel ganz am Jahresanfang gelegt und trotz des eisigen Winterwetters mit Stra├čengl├Ątte waren ├╝ber 130 Ausdauersportler dem Ruf des Veranstalters gefolgt, um eine der vier m├Âglichen Wettkampstrecken zu absolvieren. Die Laufgruppe des Sportclubs Laage war an diesem Vormittag, trotz der besagten miesen Bedingungen, mit fast drei├čig L├Ąuferinnen und L├Ąufern am Start.

Wie viele andere nutzten die nimmerm├╝den Sportlerinnen und Sportler aus der kleinen Recknitzstadt die sportliche Gelegenheit und spulten in kleinen Gruppen ohne Wettkampfdruck im Stile einer Trainingseinheit ihre Kilometer ab. Von der eisigen K├Ąlte gezeichnet, trafen sich alle in der Sporthalle, um ein von den Gastgebern bereitgestelltes Pr├Ąsent entgegenzunehmen und die obligatorische Urkunde zu feiern. Und schon in der Sporthalle wurde philosophiert und es wurden Pl├Ąne geschmiedet, denn die Wettkampfsaison ist ja schon wieder in vollem Gange.

Nach oben scrollen