Steffen Baxalary von den Rostock Bucaneros zur Baseball-Entwicklung in M-V

Der Baseball-Sport hat inzwischen auch in Mecklenburg-Vorpommern eine gute Heimat. Zwischen Schwerin über Wismar, Rostock bzw. Neubrandenburg bis Greifswald gibt es mittlerweile eine feste Fan-Gemeinde und natürlich auch entsprechende Mannschaften.

Die Liga-Saison 2017 in M-V ist nun ebenfalls längst gestartet und abwechslungsreiche Spiele stehen noch bevor.

MV-SPORT befragte nach Torsten Schroiff von der Spielgemeinschaft Rostock Grizzlys/Wismar Vikings nun auch Steffen Baxalary zum bisherigen Liga-Ablauf 2017…

Steffen Baxalary von den Rostock Bucaneros über das baseballsportliche Geschehen in M-V 2017 und darüber hinaus

„Saison begann mit ein, zwei Stolpersteinen…

Frage: Die Mecklenburg-Vorpommern-Baseball-Liga ist in „vollem Gange“. Wie lautet ein persönliches Zwischen-Resümee?

Steffen Baxalary: Die Saison hat mit ein, zwei Stolpersteinen begonnen. Da die Wismar Vikings und auch die Rostock Grizzlys keine kompletten Teams zusammen bekamen, haben sich beide Mannschaften entschieden, als Spielgemeinschaft zu starten. Leider kam es wegen Spielermangel auch schon zu zwei Spielverschiebungen.

Das zeigt immer wieder, dass die Vereine mehr tun müssen, um Spieler zu finden. Die absolvierten Spiele in der MVBL liefen reibungslos und sind zumeist auf einem guten Niveau. In der kommenden Saison werden hoffentlich die Tollense Beavers Neubrandenburg ebenfalls in der Liga starten.

Frage: Wie verlief die Entwicklung des Baseballsportes in M-V aus Ihrer Sicht – auch bezüglich der Resonanz bei den Sport-Talenten?

Steffen Baxalary: Die Entwicklung des Baseballs ist stark abhängig von der Men-Power und dem Engagement in den Vereinen. In Greifswald, Schwerin und in Rostock bei den Bucaneros läuft es sehr gut. Hier wird viel getan, um den Sport voranzubringen. In Wismar, Neubrandenburg und teilweise auch bei den Rostock Grizzlys fehlen noch gefestigte Strukturen. Vier Vereine haben auch Nachwuchs-Teams. Hier läuft die Entwicklung positiv. Erste Talente sind bereits zu den Erwachsenen gewechselt.

Frage: Ein Blick zum internationalen Baseball… Wie beurteilst Du die Ergebnisse der „World Baseball Classics“?

Steffen Baxalary: Zum ersten Mal haben sich die USA durchgesetzt, die aber erst im Finale richtig überzeugen konnten. Im Laufe des Turniers mussten sie auch zwei Niederlagen hinnehmen. Es ist schade, dass das Turnier, das mittlerweile offiziell als Weltmeisterschaft gilt, in den deutschen Medien fast keine Beachtung gefunden hat. Deutschland war in der Qualifikation gescheitert.

Besten Dank und auch eine erfolgreiche Saison für die Rostock Bucaneros!

Die Fragen stellte: Marko Michels.

Foto (Rostock Bucaneros, Steffen Baxalary): Impression zu einem Spiel der Rostock Bucaneros.