1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga

Beim Saisonfinale im Ostseebad Binz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) gewann das Quartett aus dem Siegerland mit Lucy Hall (GBR), Emmie Charayron (FRA), Sophia Saller und EJOT-Debütantin Lena Meißner am Samstagnachmittag knapp vor der SG Triathlon Witten und dem Schwalbe Team Krefelder KK. Es ist die siebte Meisterschaft in Folge für das Team des Sportlichen Leiters Marco Göckus. Silber geht an die SG Witten Triathlon, Bronze holen die Damen vom Schwalbe Team Krefelder KK.

Den zweiten Einzelsieg nach Tübingen sicherte sich bei strahlendem Sonnenschein und vor überragender Kulisse an der Ostsee die Ungarin Zsófia Kovacs (SG Triathlon Witten), die die lange Führende Lucie Hall einen Kilometer noch abfing. Die Britin hatte sich nach dem Schwimmen abgesetzt und ihren Vorsprung auch beim Radfahren allein gegen alle Verfolgerinnen verteidigt.

Top 3 Damen mit Lucy Hall, Zsofia Kovacs und Anja Knapp, v.l.n.r. – Foto: DTU/ Ingo Kutsche

Quelle: PM DTU