Eigentlich wollten die Verantwortlichen des Rostocker Schach- und Schulvereins Think Rochade – SC HRO e.V. bereits etwas früher die Katze aus dem Sack lassen. Wie so vieles verhinderte Corona auch dies. Im Frühjahr des letzten Jahres wurde auf der Mitgliederversammlung des Vereins die Gründung eines Rostocker Schachzentrums beschlossen, das alle Interessierten, insbesondere Kinder- und Jugendliche, für das königliche Spiel begeistern soll. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene die tollen Trainingsmöglichkeiten am Rostocker Schulcampus in Evershagen bieten für jeden etwas.

Übergabe des Qualitätssiegels „Top-Schachverein für Mädchen- und Frauenschach in Mecklenburg-Vorpommern“ | Links: Alina Gazizova, Leiterin des Mädchenschachprojekts, rechts: Wenke Heinicke, amtierende Landesmeisterin im Schnellschach. Foto: Rabea Schumann

Die Trainer und AG-Leiter gehen darüber hinaus auch an die Schulen in Rostock und im Rostocker Umland. Mittlerweile sind 4 Schulen, 1 Hort und 1 Kindergarten mit dabei. Nun wollte man aber nicht mehr länger warten und präsentiert sich auf der neuen Internetseite www.schachzentrum-rostock.de. In den Herbst startet das Schachzentrum Rostock gleich mit mehreren Angeboten. So wird es eine Fortsetzung des Rostocker Mädchenschachprojekts ab dem September 2021 mit den beiden Trainerinnen Alina und Svetlana geben. Dieses soll sodann auch auf den Frauenschachbereich ausgeweitet werden. Ab sofort können alle interessierten Mädchen und Frauen ab 15:30 Uhr im Schachzentrum am Schulcampus in Evershagen vorbeischauen.

Im Herbst ist ein öffentliches Training im Warnow-Park in Lütten-Klein vorgesehen. Jeder der Interesse am Schachspiel hat und etwas Zeit mitbringt, kann sich hier informieren und natürlich gleich eine spannende Partie Schach spielen. Dass das Schachzentrum auch im Erwachsenenbereich Erfolg hat, zeigt zum Beispiel der Aufstieg der ersten Mannschaft in der letzten gespielten Saison in die höchste Spielklasse des Landes MV, in die Verbandsliga.

Auch der Kooperationspartner, die Deutsche Schachschule Grundschule Lichtenhagen ist derzeit amtierender Landesmeister im Bereich Grundschule, genauso wie die ecolea Rostock bei den Mädchenteams im Schulschachbereich Landesbeste ist. Die Talente des Schachzentrums konnten auch bei den kürzlich ausgetragenen Landesmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen im Vereinsschach durchaus überzeugen und zahlreiche Podestplätze sowie einen Landesmeistertitel erobern.

Hiervon zeugt auch die vor kurzem übergebene Auszeichnung als Top-Verein für Mädchen-und Frauenschach, s. Foto. Die Damen des Vereins bestätigten die Anerkennung einige Tage später und holten den erstmals ausgetragenen Mannschaftstitel des Landesschachverbandes Mecklenburg-Vorpommern nach Rostock. Daher sollten sich auch gerade Mädchen und Frauen ermuntert fühlen, einmal Schach auszuprobieren oder, wenn das Schachspiel schon beherrscht wird, sich weiter zu verbessern. Das Schachzentrum bietet hierfür ideale Bedingungen.

Daneben gibt es auch einen online-Bereich auf dem Internetportal Lichess sowie für alle Breitensportler und als zusätzliches Training den Schachtreff Elmenhorst, jeweils montags und donnerstags im Gemeindezentrum in Elmenhorst. Insofern ist jeder, der Spaß und Interesse am Schachspiel hat, herzlich willkommen. Das Schachzentrum sucht auch noch engagierte Übungsleiter sowohl im Erwachsenen- als auch im Kinder- und Jugendbereich.

Weitere Informationen können gerne auch per E-Mail unter info@schachzentrum-rostock.de oder telefonisch unter 0177-7240222 oder 0151-15131208 angefragt werden.

cj