Der Kreissportbund Vorpommern-Rügen e.V. lädt auch in diesem Jahr wieder alle Sportler ab dem 40. Lebensjahr dazu ein, gemeinsam sportlich aktiv zu werden. Egal ob Tischtennisspieler, Gymnastikdamen, Walker, Radler oder Freizeitsportler, am 16. November treffen alle für einen sportlichen Nachmittag aufeinander.

Nach der Eröffnung durch den Vizepräsidenten des Kreissportbundes, Dr. Georg Weckbach, be-ginnt das Sportfest mit einer gemeinsamen Erwärmung um für das Absolvieren der verschiede-nen Stationen so richtig in Schwung zu kommen.

An insgesamt 10 verschiedenen Stationen, wie zum Beispiel dem Ruderergometer oder dem Pilatesreifen, kann die eigene körperliche Fitness überprüft werden. Zusätzlich bieten die Mitarbeiter der Korallen-, Bernstein- und Sund-Apotheke allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor Ort die Möglichkeit, eine Blutdruckmessung, Blutzuckerwertbestimmung oder Körperfettmessung durchführen zu lassen. Aber auch für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Mit einem kurzen Tanz für alle und einer kleinen Tombola, geht das 23. Seniorensportfest dann zu Ende. Wir freuen uns darauf, am 16. November, ab 14.30 Uhr, zahlreiche interessierte Sportlerinnen und Sportler in der Turnhalle der Regionalen Schule „Adolph Diesterweg“ begrüßen zu dürfen.

Quelle: KSB Vorpommern-Rügen