Staffelmarathon f├╝r Laufcuppunkte

Jeder Staffelmarathon bringt Action, Spa├č und viel Schwei├č, aber im Wertungsmodus des Laufcups auch viele Punkte. Deshalb ist der Blick f├╝r die Verantwortlichen des Sportclubs Laage auch immer auf den Neubrandenburger Staffelmarathon gerichtet.

Bei sp├Ątsommerlichen Bedingungen trafen sich neununddrei├čig Staffeln aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, um den 26. Staffelmarathon in der Vier-Tore Stadt zu bew├Ąltigen und so ihre Sieger in den verschiedenen Wertungen zu k├╝ren. Und der Modus war ganz einfach, es galt, im Team 42,195 Kilometer gemeinsam zu laufen. Die flache und dabei schnelle Wettkampfstrecke um den Reitbahnsee ist dabei sehr ÔÇ×staffelfreundlichÔÇŁ, die L├Ąuferinnen und L├Ąufer k├Ânnen auf der 1420m langen Runde mehrmals angefeuert werden, und jeder wird motiviert alles zu geben. Vor Ort lief alles automatisiert, denn die Erfahrungen der zur├╝ckliegenden Jahre wirkten bei allen Abl├Ąufen ein.Nachdem die vereinseigenen Zelte aufgebaut worden waren, die Startnummern und Transponder verteilt und besonders die J├╝ngsten ihre Einweisung erhielten, starteten die Organisatoren ein Rennen, das sich ├╝ber fast f├╝nf Stunden hinziehen sollte.

Die erfolgreichen Jugendteams des SC Laage. Foto: Christine Boldt

Nach 2;49,00 Stunden ├╝berlief das M├Ąnnerteam des Sportclubs die Zielinie und freute sich ausgiebig, dass die 3 Stunden Marke geknackt wurde, auf den so viel zitierten undankbaren 4.Platz. Nach sehr ordentlichen 3;22,21 Stunden lief die starke 1.Damenmannschaft des SC Laage gl├╝cklich und zufrieden ins Ziel. Die Jugendstaffeln konnten mit dem 2. und 3.Platz in ihrer Wertung ordentlich Punkte einfahren. Sportlich k├Ânnen sch die Zeiten ebenfalls sehen lassen. Denn beide Teams blieben unter der 3 Stunden Grenze. SC Laage II (Juliane G├Âllnitz, Benjamin Menge, Lena und Sophie Pommerehne und Joelina Raith / Zeit: 2;55,09), SC Laage(Johanna Heuck, Paula Pommerehne, Vanessa Koch, Lennox Raith und Pia Joelina Boldt /Zeit: 2,58,48).

Stolz und zufrieden, konnten die Sportler so ihre Anerkennungen in Form attraktiver Pokale und vieler Urkunden mit nach Laage nehmen. Auch die beiden Halbmarathon-Mannschaften des SC Laage, die von den Kindern gepr├Ągt waren, wussten zu ├╝berzeugen. Nach sehr ordentlichen 1;38,41 Stunde erreichten Paola, Emi, Hannah, Maximilian und Erik das Ziel, nach 21,095 Kilometern auf dem 3.Rang der Wertung. Und auch das 9-11-j├Ąhrige M├Ądchen Team, Johanna, Hannah, Annabel, Hedi und Frieda, konnte mit der Zeit von 1;50,35 Stunde sehr zufrieden sein.

Die Staffell├Ąufer*innen des SC Laage. Foto: Christine Boldt

ast

Scroll to Top