Verbesserte Bedingungen f├╝r Leistungssegler

v.l.n.r.: Bodo Bartmann (Vorsitzender Segler-Verband MV), Malte Winkel, Birte Winkel, Hannah Anderssohn, Matti Cipra, Theres Dahnke, Theresa Wierschin, Axel Sch├╝mann (Leiter Marketing der Glash├Ąger Brunnen GmbH). FOTO: ┬ę Holger Martens

Der Segler-Verband Mecklenburg-Vorpommern stellt neues Sponsoringkonzept vor und ehrt erfolgreiche Sportler des Glash├Ąger Segelteams MV.

Bad Doberan – Nur die besten Segelsportlerinnen und Segelsportler aus Mecklenburg-Vorpommern schaffen die Aufnahme in das Glash├Ąger Segelteam MV. In diesem Jahr sicherten sich jeweils drei Leistungs- und Nachwuchssegler einen Platz im Team. Zum Glash├Ąger Leistungsteam geh├Ârt neben den Olympia-Hoffnungstr├Ągern Malte Winkel (25) und Matti Cipra (25) das Ausnahmetalent Hannah Anderssohn (19), welche in dieser Saison nach langer Verletzungspause wieder in den Spitzensport zur├╝ckkehren wird. Mit vier Meister- und Vizemeistertiteln im vergangenen Jahr haben sich Birte Winkel (21) und Theres Dahnke (20) f├╝r eine Nominierung empfohlen. Beide segeln 2019 zusammen mit der j├╝ngsten Durchstarterin Theresa Wierschin (17) im Glash├Ąger Nachwuchsteam.

Indes soll ein neues Sponsoringkonzept die Rahmenbedingungen f├╝r H├Âchstleistungen der Segler verbessern. Die im Vergleich mit den Vorjahren deutlich beschr├Ąnkte Anzahl an Pl├Ątzen im Glash├Ąger Segelteam MV und eine umfangreiche Aufstockung der Sponsoringsumme erm├Âglichen eine h├Âhere finanzielle Unterst├╝tzung der einzelnen Sportler und dadurch eine wesentlich verbesserte Ausstattung, u.a mit Material und Reisegeld. ÔÇ×Es ist unser gemeinsames Ziel, die besten Seglerinnen und Segler aus Mecklenburg-Vorpommern noch effizienter und effektiver zu f├Ârdern. Eine ├╝berdurchschnittlich hohe Eigenmotivation vorausgesetzt, sollen diese Ma├čnahmen dazu beitragen, die Mitglieder des Glash├Ąger Segelteams MV, insbesondere jene des Leistungsteams, bei der Qualifikation f├╝r die Olympischen Spiele in Tokio 2020 bzw. 2024 in Paris zielgerichtet zu unterst├╝tzen. Die Chancen stehen sehr gut. Wir dr├╝cken kr├Ąftig die Daumen.ÔÇť erkl├Ąrte Bodo Bartmann, Pr├Ąsident des Segler-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern.

Die vergangene Saison war die erfolgreichste in der dreizehnj├Ąhrigen Geschichte des Glash├Ąger Segelteams MV. Die Seglerinnen und Segler konnten acht Meister- und Vizemeistertitel sowie 15 Medaillen bei nationalen und internationalen Regatten erringen. Im Rahmen der Meisterehrung erhielten die vier Titeltr├Ąger des Jahres 2018 jeweils eine zus├Ątzliche Siegpr├Ąmie. ÔÇ×Wir m├Âchten uns damit bei den Seglerinnen und Seglern f├╝r Ihren sportlichen Einsatz bedanken und Ihre wirklich tollen Leistungen w├╝rdigen.ÔÇť sagte Axel Sch├╝mann, Leiter Marketing am Glash├Ąger Brunnen in Bad Doberan.

Glash├Ąger Segelteam MV 2019

Leistungsteam MV: Malte Winkel (25), Schweriner Yachtclub e.V. und Matti Cipra (25), Plauer Wassersportverein e.V.; Hannah Anderssohn (19), Warnem├╝nder Segel-Club e.V.

Nachwuchsteam MV: Birte Winkel (21), Schweriner Yachtclub e.V. und Theres Dahnke (20), Plauer Wassersportverein e.V.; Theresa Wierschin (Akademischer Segelverein zu Greifswald e.V.)

[box]Hintergrund

Der Segler-Verband MV und die Glash├Ąger Brunnen GmbH gr├╝ndeten im Jahr 2006 das Glash├Ąger Segelteam MV. Das Team bildet die Plattform f├╝r die F├Ârderung der hoffnungsvollsten Segeltalente aus Mecklenburg-Vorpommern im Alter zwischen 17 und 25 Jahren. Ziel war und ist die Teilnahme von jungen Segelsportlern aus Mecklenburg-Vorpommern bei Olympischen Spielen. Der Junioren-Weltmeistertitel 2007 durch Jan Kurfeld, die Olympiateilnahme von Franziska Goltz im Jahr 2012 oder auch der Jugend-Weltmeistertitel von Hannah Anderssohn aus dem Jahr 2017 geh├Âren zu den gr├Â├čten Erfolgen des Glash├Ąger Segelteams MV. [/box]

Quelle: Segler-Verband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Scroll to Top