Zweimal Silberstatus f├╝r Ocean Stars

OTG-Cheerleaderinnen ├╝berzeugen bei STAGE in Wolfsburg

In der 2022 begonnenen Eventserie STAGE des Cheerleading und Cheerperformance Verband Deutschland e.V. (CCVD) geht es nicht um Pl├Ątze und Siege. Sie gibt Anf├Ąngerteams oder Teams, die neu im Fachverband starten die M├Âglichkeit, das Wettbewerbsgeschehen kennenzulernen, bzw. sich entsprechend zu pr├Ąsentieren. Im gesamten Bundesgebiet sind dazu die Wettkampfstandorte Nord (Wolfsburg), West (Gelsenkirchen), S├╝d (Obereichingen) und Ost (Auerbach) fetgelegt. Die Vereine sind aber nicht territorial gebunden.

Zwei Cheerleader Teams des Ostseetanz Greifswald e.V. nahmen daher am 20. Mai an der STAGE in Wolfsburg teil. F├╝r die Junior und Senior Ocean Stars war das eine gelungene Vorbereitung auf die neue Saison. Zusammen mit 10 weiteren Teams pr├Ąsentierten sich die Juniors in der Kategorie „Rookie Cheer“. Nach der Wertung der Kriterien Entertainmentfaktor, Kreativit├Ąt und Ausf├╝hrung (die Schwierigkeit der gezeigten Elemente wird von der Jury nicht beurteilt) sprang f├╝r sie der Wettbewerbsstatus Silber heraus. Bei STAGE kann mit der pr├Ąsentierten Performance entweder Gold, Silber oder Bronze erreicht werden. Ebenfalls ├╝ber Silber freuten sich ├╝brigens die Royal Racoons der HSG Uni Rostock e.V.

Die Greifswalder Seniors gingen als eine von 11 Tanzgruppen in der Kategorie Open Cheer auf die B├╝hne. Auch f├╝r sie galt es, sich den Wertungsrichtern u.a. mit sauberer Technik, Sicherheit, Synchronit├Ąt sowie ├╝berzeugender Ausstrahlung und Programmgestaltung zu empfehlen. In weiten Teilen gelang dies gut. Am Ende des Events verlieh die Jury den erfahrenen Ocean Stars wie bereits den Juniors den Silberstatus.

Die Junior Ocean Stars werden in der Kategorie Rookie Cheer mit dem Status Silber ausgezeichnet. (Foto: OTG)

Text: gg/red

Scroll to Top