Thoralf Suhr vom SV Einheit Schwerin über das kegelsportliche Jahr 2016 und die kommenden Höhepunkte 2017

Es gibt viele interessante, vermeintliche Randsportarten in M-V. Eine davon ist auch der Kegelsport, der auch beim SV Einheit Schwerin eine gute Heimat hat.

Im nächsten Jahr finden unter anderem die siebenten Team-WM im Sportkegeln (Classic) vom 18.Mai bis 27.Mai 2017 in Dettenheim statt. An gleicher Stelle werden zuvor – vom 12.Mai bis 17.Mai 2017 – die zwölften U 18-WM im Sportkegeln ausgetragen. Bei den letzten Welt-Titelkämpfen im Sportkegeln (Classic)  2015 in Speichersdorf setzte sich bei den Frauen-Teams Kroatien vor Deutschland, Tschechien bzw. Slowenien durch. Bei den Herren-Teams war Serbien vor Deutschland und Österreich bzw. Ungarn am besten.

Wie sah aber nun das kegelsportliche Jahr 2016 beim SV Einheit Schwerin aus?!

M.M. fragte bei Thorald Suhr vom SV Einheit Schwerin nach

T.Suhr über kegelsportlich Vergangenes und Kommendes

„Ebenso spannend wie ein Elfmeterschiessen im Fussball…“

Frage: Kegeln – was ist das Besondere, das Faszinierende für Sie an dieser Sportart?

Thoralf Suhr: Mit dem Kegelsport verbinde ich Konzentration, Präzision und Geschicklichkeit. Ein Wettkampf kann am Ende ebenso spannend werden, wie ein Elfmeterschiessen beim Fussball. Wer daran zweifelt, der sollte mal ein Bundesligaspiel bei uns auf der Bahn verfolgen!

Frage: Wie verlief die Entwicklung des Kegelsportes beim SV Einheit Schwerin in den letzten Jahren? Welche Erfolge und Herausforderungen gab es 2016?

Thoralf Suhr: Der Kegelsport beim SV Einheit ist seit Jahren sehr gut aufgestellt, was auch ein großer Verdienst unseres Spartenleiters Michael Heerkloss ist. So gelang den Damen unseres Vereines in diesem Jahr das dritte Mal der Aufstieg in die Bundesliga. Unsere Senioren wurden zudem erstmals Landesmeister in der vergangenen Saison.

Und auch ansonsten lief es gut für uns: Als positives Ereignis ist der Abschluss für einen dreissigjährigen Erbbauvertrag zu bewerten, der den Schweriner Keglerinnen und Kegler für die kommenden Jahre eine gesicherte Kegel-Anlage gebracht hat.

Frage: Pia Winkler aus Dabel, die im Jugendbereich Mitglied beim SSV Einheit Teterow/KV Landkreis Rostock war, feierte seinerzeit zahlreiche sportliche Erfolge. Wie ist es aber um den Zuspruch des Kegel-Nachwuchses beim SV Einheit Schwerin bestellt? Welche Talente konnten sich 2016 besonders in Szene setzen?

Thoralf Suhr: Unsere Jugendabteilung im Kegeln ist mit gegenwärtig acht Aktiven am Start. Wir würden uns natürlich gerne noch mehr Nachwuchs wünschen.

So überraschte Florian Quade (männliche Jugend B) mit seiner Teilnahme 2016 an den Deutschen Meisterschaften bereits seine Trainer. Ansonsten ist es so: Der Schweriner Kegelnachwuchs bleibt dran – und dann kommen hoffentlich auch größere sportliche Erfolge

Frage: Welche sportlichen Herausforderungen im Kegeln in M-V warten noch in diesem Jahr? Was sind die Höhepunkte 2017?

Thoralf Suhr: Die großen sportlichen Ereignisse im Kegelsport liegen in diesem Jahr bereits hinter uns. Es bleiben noch diverse Punktspiele und die Kreismeisterschaften übrig. Zu den wichtigsten Höhepunkten im kommenden Jahr zählen auf jeden Fall die Deutschen Meisterschaften in Bremen. Und der Nationen-Cup wird 2017 in Bordesholm stattfinden.

Vielen Dank, weiterhin bestes kegelsportliches Engagement und maximale Erfolge!

Marko Michels