Einheitliche Einkleidung der Club 8-Mitglieder 2019 im Rahmen ihrer Würdigung bei der Abschlussveranstaltung in der Cavallo-Arena. Foto: © info@photo-augenblicke.de

Einheitliche Einkleidung der Club 8-Mitglieder 2019 im Rahmen ihrer Würdigung bei der Abschlussveranstaltung in der Cavallo-Arena. Foto: © info@photo-augenblicke.de

Rostock – Schnell ist ein Sportjahr vergangen und in großer Vorfreude und Erwartung ging es in die zweite Jahresabschlußveranstaltung des Club 8. Im Jahr 2018 durch den Förderverein für Reiternachwuchs & Jungzüchter, insbesondere durch Folmtje Zopff und Tatjana Zahn, initiiert und nunmehr vom Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V. übernommen und durch zahlreiche Förderer unterstützt. Sehr erfreulich ist die sportliche Entwicklung, die hinter diesem Club 8 steht. 85 neue Club 8-Mitglieder sind ein Beleg für das Anwachsen des stilistisch guten Reitens, Fahrens und Voltigierens in unserem Lande. Deutlich wurde auch in diesem Jahr, dass der Club 8 kein Jugendclub ist, sondern auch unsere erfahrenen Sportler die Mitgliedschaft erworben haben und diese voller Stolz nach außen tragen.

Unter dem Motto „Der Parcours-kein Buch mit sieben Siegeln“ bewiesen das Dreiergespann um Parcoursbauer Norman Diedering, Disziplintrainer Heiko Strohbehn und John Mc Cormack als Richter, die Zutaten der Parcoursarbeit eindrucksvoll. Unsere Vorreiterinnen Luise Jürgens, Elisabeth Jürgens, Hanna Schankat und Charly Ann Wolf setzten die gegebenen Hinweise sehr gut um und nehmen wichtige Impulse mit nach Hause in die anstehende Winterarbeit. Gute Laune und herrlichen Duft zauberten das Jugendteam beim Waffelbacken der Cavallo-Arena ein. Einmal mehr der Höhepunkt und Lohn für die Club 8-Mitglieder in Mecklenburg-Vorpommern ist die Übergabe der 70 Sachpreise. Hochwertige Produkte, Urlaube zum Entspannen, individuelle Trainingseinheiten oder gar Winterarbeits-Lehrgänge, einheitliche Club 8-Mitgliedsbekleidung sowie gestellte Transportmöglichkeiten für Roß und Reiter, würdigten die 150 Gäste mit großen Beifall und Anerkennung. Der Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren bedankt sich herzlichst bei den Unterstützern und Förderern, die maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. DANKESCHÖN!

Erstmalig ist die Kaderberufung für das kommende Sportjahr in die Club 8 Veranstaltung integriert worden. Aus den verschiedenen Disziplinen nahmen 20 Kaderathleten, die vormittags ihren verpflichtenden Sporttest absolvierten, ihre Berufungsurkunden aus den Händen des Landesverbandspräsidenten Dr. Burkhard Dittmann sowie der Disziplintrainer Heiko Strohbehn, Jörg Cröger und Bianca Sack und der Landestrainerin Elke Spierling entgegen.

Eine weitere Auflage des Club 8 in MV ist beschlossen. Der Club 8 steht für MV – und MV für den Club 8! Denn wir wissen alle, dass solche Veranstaltungen nur mit Hilfe und Unterstützung vieler Sponsoren, unserer Turnierveranstalter und fleißigen Händen, die so manche Stunde in der Vorbereitung gerne geopfert haben, umgesetzt werden können. Die Vorbereitungen für das Jahr 2020 sollten auf breit verteilte Schultern realisiert werden.

Wer sich gerne einbringen möchte, ist herzlichst im Veranstaltungsteam willkommen und kann sich in der Geschäftsstelle des Landesverbandes MV unter Tel: 0381/3778735 oder via E-Mail an k.hendler@pferdesportverband-mv.de melden.

Quelle: Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V.