Ostern ohne Lauf – das geht schon mal nicht!

Recht kurzfristig kam die Absage des G├╝strower Osterlaufes und auch ├╝berraschend. F├╝r die Ausdauersportler des Sportclubs Laage war das so nicht hinnehmbar, denn ein Osterfest ohne einen Osterlauf – das geht nicht. Deshalb haben sich die Aktiven der Laager Laufgruppe entschlossen, am Ostersamstag, den 16.April 2022, um 10.00 Uhr, einen Volkslauf zu starten. Im Stile der gef├╝hrten Stadtl├Ąufe wird dann, v├Âllig ohne Wettkampfcharakter, ├╝ber die Distanzen von 3 km, 5 km und 10 Kilometern gelaufen oder gewalkt. Im Anschluss daran k├Ânnen die Teilnehmer bei Kaffee, Tee und Kuchen ihre Erlebnisse austauschen und nat├╝rlich einen schmackhaften Eintopf genie├čen.

Vanessa und Johanna beim Lauf durch Laage. Foto: Ralf Sawacki

Eine Medaille und eine Urkunde f├╝r eine Laufabzeichenaktivit├Ąt werden au├čerdem f├╝r alle Teilnehmer bereitliegen. Und f├╝r die noch Unentschlossenen sei hier angemerkt, dass Stadtl├Ąufe in Deutschland eine enorme Tradition haben. Sie leben vom besonderen Flair der ungewohnten Laufumgebung und geben den G├Ąsten oftmals einen Teil der st├Ądtischen Geschichte preis.

Das ist in der Ackerb├╝rgerstadt Laage nicht anders. Immer noch erleben das die Einwohner ihrer Stadt mit dem l├Ąndlichen Charme, wenn sie an die Scheunenstra├če, die Stadtscheune mit ihrem Wasserturm oder die beeindruckende Evangelische Kirche denken. Aber in den letzten Jahren hat sich Laage pr├Ąchtig entwickelt. Ob nun die Stra├če am Rauberg, die Wohngebiete am Stadtrand oder die beeindruckenden Sportanlagen. Laage hat neben dem 150 Jahre altem Rathaus einiges zu bieten.

ast

Scroll to Top