Am 07.04.2018 fand das diesjähriges Fun-Turnier der Badmintonabteilung des Mecklenburger SV statt. Insgesamt beteiligten sich 36 Badmintonspieler an dem regional beliebten Turnier. Gespielt wurde in den Disziplinen Schleifchen (Doppel/Mixed), Dameneinzel und Herreneinzel. Der Wettkampfmodus sieht für alle 3 Disziplinen Spiele über 2 Gewinnsätze sowie jeweils 4 bzw. 5 Runden im Schweizer System vor.

Die Sieger der „Schleifchen-Runde“ – FOTO: Mecklenburger SV/ Abt. Badminton

In der Schleifchen-Runde haben sich bei den Damen Annett Müller vom Mecklenburger SV (MSV) und bei den Männern Manuel Busch vom TB 03 Roding den ersten Platz erspielt. Platz 2 belegten Niki Vogt (MSV) und Philipp Ahlschläger (BSC 95 Schwerin) sowie Platz 3 Susann Bethke (SC Hertha Karstädt) und Jörg Czichi (MSV).

Im Dameneinzel konnte sich Annett Müller vor Niki Vogt (beide MSV) und Birte (Kühl Banzkower SV) den ersten Platz sichern. Bei den Herren gewann Jörg Czichi (MSV) vor Konrad Lange (Rehnaer SV) und Thomas Zimmer (Blau-Weiss Grevesmühlen).

Die Siegerehrung nahm Bürgermeister Torsten Tribukeit vor.

Text: Jörg Czichi