Schweriner brillieren beim 16. Baaber Heidelauf

Mit dem 16. Baaber Heidelauf ging der Laufcup Mecklenburg-Vorpommern bei seiner diesj├Ąhrigen 14. Station am 16. September auf der Ostseeinsel R├╝gen vor Anker. Die vom Gastgeber Laufteam R├╝gen e.V. hervorragend organisierte Veranstaltung hatte 4 verschiedene Strecken (2, 6, 10 und 15 Kilometer) f├╝r den Nachwuchslaufcup und Laufcup auf dem Veranstaltungsplan.

Bei wunderbarem Sp├Ątsommerwetter gingen f├╝r die Landeshauptstadt 5 L├Ąuferinnen und 5 L├Ąufer der Laufgruppe Schwerin, sowie Sven Schenk von SISU Schwerin und Udo Hanold von der F├╝nf-Seen-LG erfolgreich an den Start. Damit waren die Sportfreunde der Laufgruppe Schwerin das drittst├Ąrkste Team vor Ort.

Im Hauptlauf ├╝ber 15 Kilometer verlief die anspruchsvolle Strecke nach 2 1/2 Runden im Stadion auf der dreimal zu laufenden abwechslungsreichen 4 Kilometerrunde durch die Baaber Heide und entlang der Strandpromenade, bevor es zum Zieleinlauf wieder ins Stadion ging. Hier gab es durch Marie Buchard (58:22 min) und Hannes Kuntermann (50:56 min) die erwarteten Favoritensiege der Athleten vom TC FIKO Rostock.

Die Schweriner Ausdauersportler brauchten sich nicht zu verstecken und konnten auf der Insel R├╝gen ein weiteres Mal ├╝berzeugen. Allen voran Jana Ahrenberg und Sven Schenk. Bei Jana Ahrenberg geht die Formkurve weiter nach oben und sie l├Ąuft in 1h16:10 als Achte in die TOP 10 bei den Frauen. Dazu gibt es 25 Punkte im Laufcup f├╝r den Sieg in der Altersklassenwertung W35. Sabrina Klar (1h18:24)und Ulrike Sch├Âne (1h23:23) erreichen als Vierte in ihren Altersklassen W40 und W55 das Ziel. Sven Schenk ├╝berzeugte nach 58:31 Minuten als Elfter der Gesamtwertung und Zweiter seiner M30. M65-L├Ąufer Lothar Gajek in 1h16:10 und Frank Leonhardt mit 1h09:46 in der M55 gewannen souver├Ąn ihre Altersklassen.

Die L├Ąuferinnen und L├Ąufer der Laufgruppe Schwerin nach einem erfolgreichen Wettkampftag | Foto: Silke Gajek

F├╝r Max Ehrlich (1h12:15) und Udo Hanold (1h35:52) gibt es in den Altersklasse M30 und M65 als Vierte weitere vordere Platzierungen. Frank Tschersich finisht nach 1h06:34 als F├╝nfter seiner M40 und Christian Briesen erreicht nach glatt 80 Minuten als Sechster seiner M55 die Ziellinie. F├╝r Andrea Bastek in der W65 ging es ├╝ber 10 Kilomter und hier ├╝berzeugt Andrea Bastek dank einer Zeit von 1h00:51 als Zweite in der Laufcupwertung.

F├╝r die j├╝ngste Schwerinerin Ylva Clara Pickenbach ging es im Laufcup ├╝ber 6 Kilometer und es wurde in 28:07 Minuten ein guter Dritter Platz in ihrer WJ U18. Somit hat sich die lange Anreise mehr als gelohnt und f├╝r mehrere Athleten wurde es gleichzeitig ein sch├Âner verl├Ąngerter Wochenendtrip.

Die Laufcup pausiert jetzt erstmal 2 Wochenenden, bevor am 8.Oktober in Lubmin mit den gleichzeitigen Landesmeisterschaften im Stra├čenlauf ├╝ber 5 und 10 Kilometern die ÔÇ×hei├če PhaseÔÇť eingel├Ąutet wird. Dort gibt es, wie bei Landesmeisterschaften ├╝blich, die begehrten 0,5 Zusatzpunkte in der Cupwertung. Welche dann am Ende bei den Wertungen das Z├╝nglein an der Waage sein k├Ânnten.

Text Lothar Gajek

Schweriner Platzierungen

NamePlatz & AKZeitVerein
6 KILOMETER
Ylva Clara Pickenbach3.WJ U1828:07 minLaufgruppe Schwerin
10 KILOMETER
Andrea Bastek3.W65*1:00:51Laufgruppe Schwerin
15 KILOMETER
Jana Ahrenberg2.W35*1:16:10Laufgruppe Schwerin
Sabrina Klar4.W401:18:24Laufgruppe Schwerin
Ulrike Sch├Âne4.W551:23:23Laufgruppe Schwerin
Sven Schenk2.M3058:51 minSISU Schwerin
Max Ehrlich4.M301:12:15Laufgruppe Schwerin
Frank Tschersich5.M401:06:34Laufgruppe Schwerin
Frank Leonhardt1.M551:09:46Laufgruppe Schwerin
Christian Briesen6.M551:20:00Laufgruppe Schwerin
Lothar Gajek1.M651:16:10Laufgruppe Schwerin
Udo Hanold4.M65135:52F├╝nf-Seen-LG
Nach oben scrollen