Springjugend hoch erfolgreich als Mannschaften in Neustadt

Rostock (Pferdesportverband MV) – Das Brandenburgische Haupt ÔÇô und Landgest├╝t Neustadt/ Dosse und der Landesverband Pferdesport Berlin/ Brandenburg waren drei Tage Gastgeber der vierten Auflage des Jugendturniers im Springsport. Aus dem gesamten Bundesgebiet reiste der Springnachwuchs bis 25 Jahre nach Neustadt/ Dosse an. Initiiert von den Vorbildern des Nachwuchses, f├╝r den Nachwuchs ist dieses Turnier ein fester Bestandteil im Terminkalender der jungen Springreiter. Ein Dankesch├Ân an die Initiatoren f├╝r dieses Event. Auch unser Springreiternachwuchs machte sich auf den Weg und konnte neben zahlreichen Erlebnissen, Eindr├╝cken und Schleifen am Kopf der Pferde ein beeindruckendes Wochenende erleben. Verschiedene Spring-Touren unterschiedlicher Leistungsklassen, vom Ponysport bis in die Klasse S bot dieses Turnier.

Stolz k├Ânnen die Teams mit Disziplintrainer Heiko Strohbehn unteranderen ├╝ber ihren Sieg im Mannschaftsspringen der Klasse S* sein. Annelen Heinrich, Anna Kim Schulle, Tessa Leni Thillmann und Hendrik Greve waren einen Hauch schneller unterwegs als die zweitplatzierte Mannschaft aus Hannover gefolgt von Sachsen. Im Mannschaftsspringen der Klasse M* waren die jungen Damen wieder schnell unterwegs, leider viel eine Stange und so stand im Endergebnis Platz zwei f├╝r Mira Leinert, Isabella Schr├Âter, Emely Bergemann und Hermine Bandt. Der Sieg ging nach Hannover. Platz drei ging an das Team Sachsen-Anhalt. Im Mannschaftsspringen der Klasse L waren Mira Leinert, Luisa Kaminski, Pauline Ena Schulz und Tessa Leni Thillmann mit ihren Pferden fehlerfrei unterwegs und sicherten sich Platz zwei hinter Sachsen-Anhalt vor Schleswig- Holstein.

Auch der Ponysport wurde gro├čgeschrieben. Piya Granzow hat es Spa├č gemacht. Herzlichen Gl├╝ckwunsch an alle Teamreiter! Im Hauptspringen der Klasse S* am Sonntag konnte sich Hendrik Greve ├╝ber einen tollen neunten Platz einmal mehr freuen. Der Sieg in dieser Pr├╝fung ging nach Hamburg an Emmy Pauline Kr├Âger. Herzlichen Gl├╝ckwunsch an alle unsere jungen Springtalente, zahlreiche Schleifen und Ehrenrunden gab es f├╝r sie. Gemeinsam dort den Pferdesport erleben ist eine Erfahrung die keiner mehr missen m├Âchte.

Nach oben scrollen