Über den Wolken von MV

Programmtipp: Hanseblick Spezial „Einsteigen! Anschnallen! Abheben!“

Mecklenburg-Vorpommerns Sportflieger können auf 25 Sport- und VerkehrsflugplĂ€tzen starten. Die traumhafte mecklenburgische Seenplatte von oben lĂ€sst sich am besten von Trollenhagen aus erkunden. Hanseblick-Reporterin Friederike Witthuhn fliegt mit einer einmotorigen Maschine ĂŒber den Nordosten, besucht die Heimat des Luftfahrtpioniers Otto Lilienthal in Anklam und landet in Heringsdorf neben dem Camp der Fallschirmspringer. Sie will am Tandem-Fallschirm auf dem Strand der Insel Usedom landen.

Seit einigen Jahren verzeichnen die Flugschulen im Land eine rege Nachfrage. Segelfliegen können bereits Jugendliche in Pinnow bei Schwerin erlernen, den Flugschein können Hobbypiloten in der Neubrandenburger Flugschule erwerben.

Friederike Witthuhn taucht tief ein in die Geschichte der Luftfahrt. Im Otto-Lilienthal-Museum in Anklam kann sie die Lilienthal-Gleiter am Simulator ausprobieren. Und in Roggenhagen leben die Ultraleichtflieger vom Verein „Hans Huckebein“ ihren Traum von der Fliegergemeinschaft mit Gesang am Lagerfeuer.

Eine besondere Herausforderung ist der Fallschirmsprung (Foto: NDR)
Hanseblick Spezial: Einsteigen! Anschnallen! Abheben! | Über den Wolken von MV
Zu sehen ist die Sendung am Sonntag, 25. September 2022 I 13:30 Uhr im NDR Fernsehen und anschließend in der ARD-Mediathek.

Quelle: NDR

Scroll to Top