Short Track

Short Track ist eine Eisschnelllauf-Disziplin, bei der bis zu sechs Athleten auf einer ovalen Eisbahn gegeneinander antreten. Ziel ist es, als erster die Ziellinie zu erreichen. Die Streckenl├Ąngen variieren von 500m bis 3000m. Die Athleten fahren auf schmalen Kufen und k├Ânnen durch Taktik, Position und Geschwindigkeit den Ausgang des Rennens beeinflussen.

Betty Moeske und Svea Rothe in Dresden. (Foto: privat)

Turbine Rostock gl├Ąnzt beim Europapokalfinale in Turin

Eisschnelll├Ąuferin Betty Moeske holt Bronze ├╝ber 1000 Meter Vom 24. bis 26. M├Ąrz traten die Rostocker Athletinnen Betty Moeske, Svea Rothe, Franzi Zander und Greta H├Ąupl (alle ESV Turbine Rostock) beim Europacup-Finale in Turin (ITA) an. Betty Moeske erzielte mit Platz drei ├╝ber 1000 Meter das beste Ergebnis. Auch die elfj├Ąhrige Greta H├Ąupl, die j├╝ngste […]

Turbine Rostock gl├Ąnzt beim Europapokalfinale in Turin weiterlesen ┬╗

Gleich zwei Premieren f├╝r Rostocker Shorties Svea und Betty

ESV-Athletinnen sammelten reichlich Erfahrung und viele Eindr├╝cke bei Welt Cup und Junioren-WM Am vergangenen Wochenende f├╝llte sich die Dresdner Eishalle mit lauter Shorttrack Fans, unter anderem auch mit vielen aus Rostock, denn Betty Moeske und Svea Rothe vom ESV Turbine Rostock starteten das erste Mal bei einem Welt Cup im Shorttrack. Svea lief zweimal ├╝ber

Gleich zwei Premieren f├╝r Rostocker Shorties Svea und Betty weiterlesen ┬╗

Eisschnellauf | Foto: sportpoint74

3x Silber bei 2. Deutschland Cup in Dresden

Short Track Team des ESV Turbine Rostock zeigte sich von seiner besten Seite Am vergangenen Wochenende fand der 2. Deutschland Cup der Saison in Dresden statt. Und die 22 angereisten Sch├╝tzlinge der Rostocker Trainer Adrian Nachbar und Ivonne Bolt zeigten sich in der s├Ąchsischen Landeshauptstadt von ihrer besten Seite. Neben der starken Konkurrenz aus den

3x Silber bei 2. Deutschland Cup in Dresden weiterlesen ┬╗

Kurzbahn-Eisschnelllauf: Internationaler Star Class in Rostock

Am 04.-06. November findet in der Rostocker Eishalle der erste internationale Star Class der Shorttrack-Saison 2022/2023 statt. Dann werden sich vor heimischem Publikum die internationalen Junioren und Juniorinnen messen. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, vorbeizuschauen und die Rostocker Sportler und Sportlerinnen des ESV Turbine zu unterst├╝tzen. Sowohl am Freitag (04.11) als auch am Samstag

Kurzbahn-Eisschnelllauf: Internationaler Star Class in Rostock weiterlesen ┬╗

Adrian L├╝dtke: Training an der frischen Luft. Foto: privat

Gassi gehen f├╝r die ├Ąltere Nachbarin

Was macht eigentlich DESG-Athlet Adrian L├╝dtke in Corona-Zeiten? Seit einer Woche herrscht in Dresden wieder Shortrack-Time. Was das Training der deutschen Kurvenflitzer betrifft: ÔÇ×Wir sind zwar Einzelsportler, aber ohne Team kann man nur wenig erreichenÔÇť wei├č Adrian L├╝dtke, der die Ablenkung nach wochenlangen Heim-├ťbungen genie├čt. Aber auch w├Ąhrend der konsequenten Lockdown-Zeit lie├č sich der 21-J├Ąhrige

Gassi gehen f├╝r die ├Ąltere Nachbarin weiterlesen ┬╗

DESG und Turbine Rostock reagieren auf Corona

Short Track DM in der Eishalle Rostock abgesagt | Keine Teilnahme an den Star Class Finals in Russland Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) hat sich gemeinsam mit dem ESV Turbine Rostock als Ausrichter entschieden, die f├╝r dieses Wochenende geplante DM im Short Track (14./15. M├Ąrz) abzusagen. Die Entscheidung wurde vor dem Hintergrund des Coronavirus und den

DESG und Turbine Rostock reagieren auf Corona weiterlesen ┬╗

Short-Track WM abgesagt

Deutsche Mannschaft reist wegen Corona-Epidemie nicht nach S├╝dkorea F├╝r die besten deutschen Short-Track-Athleten und -Athletinnen ist es neben dem Weltcupfinale das absolute Saisonhighlight: die ISU World Short Track Speed Skating Championships in Seoul/S├╝dkorea. Zu den Hoffnungen des Deutschen Teams z├Ąhlt der momentan beste Deutsche Shorttracker Adrian L├╝dtke. Doch f├╝r den 21-j├Ąhrigen Rostocker (ESV Turbine) kommt

Short-Track WM abgesagt weiterlesen ┬╗

Eisschnellauf / Speedscating - F├╝├če und Schlittschuhe

Youth Olympic Games 2020 nahen

Einkleidung f├╝r DESG-Athleten am kommenden Wochenende An diesem Wochenende ist Einkleidung der sechs Nachwuchssportler der Deutschen Eisschnellauf-Gemeinschaft f├╝r die die Youth Olympic Games (YOG). Unter den vier Eisschnelll├Ąufer und zwei Shorttracker befindet sich auch die Rostocker Sprinterin Betty Moeske (ESV Turbine). Der Sch├╝tzling von Trainer Arian Nachbar hatte mit dem Gewinn des 25. Hanse-Cups im

Youth Olympic Games 2020 nahen weiterlesen ┬╗



Die olympische Disziplin Short Track ist eine Variante des Eisschnelllaufs, bei der sich die Sportler auf einer 111,12 Meter langen Bahn ├╝ber mehrere Runden per K.-o.-System messen. Im Gegensatz zum Eisschnelllauf ist nicht die erreichte Zeit, sondern die Platzierung f├╝r einen Sieg ausschlaggebend. In Mecklenburg-Vorpommern ist der Sportverein ESV Turbine Rostock sehr aktiv und feierte schon einige Erfolge. Wenn du dich f├╝r diese Sportart interessierst, sind die Shorties aus Rostock der richtige Ansprechpartner.

Symbolbild, Foto:  Pressmaster
Symbolbild, Foto: Pressmaster

Der Verein ESV Turbine Rostock – die Shorties aus Rostock

Die Abteilung Short Track ist durch die hohe Anzahl ihrer Mitglieder die gr├Â├čte Gruppe des ESV Turbine Rostock und ist auch die erfolgreichste Abteilung des Vereins. Short Track ist seit Winter-Olympia 1992 in Albertville im olympischen Programm. Rostocker Short Tracker des ESV Turbine waren bereits viermal bei Olympischen Winterspielen am Start (1998, 2002, 2006, 2010): Anne Eckner, Jahrgang 1979, bei Winter-Olympia 1998, Arian Nachbar, Jahrgang 1977, bei Winter-Olympia 1998, 2002 sowie 2006, Ulrike Lehmann, Jahrgang 1982, bei Winter-Olympia 2002, Andre Hartwig, Jahrgang 1983, bei Winter-Olympia 2002 sowie 2006 und Aika Klein, Jahrgang 1982, bei Winter-Olympia 2002, 2006 und 2010. Zudem startete Moritz Kreuseler (auch ESV Turbine Rostock) bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2016 in Lillehammer. Nat├╝rlich nehmen die Talente des Vereins auch an anderen internationalen Wettk├Ąmpfen teil, dazu geh├Âren verschiedene World Cups und die Welt- und Europameisterschaften. Nicht wenige der Deutschen Meister aus vergangenen Jahren kommen sowohl im Junioren- als auch im Seniorenbereich aus Rostock. Der Verein ESV Turbine Rostock bietet bereits f├╝r Kinder ab 5 Jahren ein Schnuppertraining an, um sie als L├Ąufer f├╝r k├╝nftige Wettbewerbe zu gewinnen und zu f├Ârdern. Die Abteilung der Short Tracker richtet auch nationale Wettk├Ąmpfe, beispielsweise die Deutschen Meisterschaften, aus. Der gr├Â├čte internationale Wettkampf, den ESV Turbine Rostock durchf├╝hrt, ist der immer im Oktober stattfindende HANSE CUP. Dieser wird in der heimischen Rostocker Eishalle ausgetragen, dem Trainingsort der Short Tracker des Vereins.

Erfolgreiche Sportler aus Mecklenburg-Vorpommern

Arian Nachbar ist geb├╝rtiger Rostocker und begeisterter Short Tracker. Der ehemalige Leistungssportler begann seine Karriere im Alter von 7 Jahren, anfangs trainierte er f├╝r das Speed Skating. Durch eine lebensweisende Entscheidung kam Arian Nachbar zur damals noch sehr unpopul├Ąren Kurzstecken-Disziplin des Eisschnelllaufs, die er seit 1992 ausschlie├člich betrieb. Er trat dreimal bei den Olympischen Winterspielen an: 1998 in Nagano, 2002 in Salt Lake City und 2006 in Turin. Mit jeder Teilnahme konnte er sich um einige Pl├Ątze verbessern, sodass er zum Beispiel bei Olympia in Turin mit der Staffel auf 5000 Meter den 7. Platz belegen konnte. Arian Nachbar ist mehrfacher Deutscher Meister und arbeitet mittlerweile als Trainer f├╝r den Nachwuchs des ESV Turbine Rostock. Ivonne Bolt ist ebenfalls Nachwuchstrainerin beim Verein aus Rostock und feierte schon einige Erfolge bei der Teilnahme an World Cups und Europameisterschaften. Aika Klein stammt auch aus Rostock und ist eine ehemalige Short Trackerin. Sie gewann w├Ąhrend ihrer Karriere mehrere Medaillen bei Europameisterschaften und lief dreimal bei Olympischen Spielen mit.

Nach oben scrollen